Nemetschek Allplan

Zwei Welten, eine Verbindung

Mit „Allplan 2011“ stellt Nemetschek seine AEC-Plattform für die 3DGebäudemodellierung mit Mengen- und Kostenermittlung sowie für Facility Management vor. Frei nach dem Motto „Willkommen in einer Zukunft, in der alles möglich wird“ präsentiert sich das System mit innovativen Werkzeugen, ­einer intuitiven Bedienung, dem reibungslosen Datenaustausch sowie der Nutzung des Internets als einer zentralen Plattform. Durch eine komplette Überarbeitung des Grafikkerns werden jetzt schnellere Bildaufbauzeiten erzielt.

Peter Mehlstäubler, Geschäftsführer der Nemetschek Allplan GmbH dazu: „Die neuen Funktionen sind auf die individuellen Bedürfnisse der Planer zugeschnitten. „Allplan 2011“ unterstützt sie damit erheblich bei der Bewältigung ihrer ­täglichen Aufgaben und schafft für sie größeren kreativen Freiraum. Der Anwender erledigt seine Konstruktionen schneller als je zuvor. Wo und wann spielen dabei keine Rolle mehr. Er hat dabei die Möglichkeit, alle Inhalte und Informationen rund um das System ­jederzeit zukünftig auch online zur ­Verfügung zu haben.“

Reibungsloser Datenaustausch durch neue Datenformate und Schnittstellen unterstützt in seiner Funktion als CAD-Plattform gezielt den Planungs- und Bauprozess. Die aktuelle Version wurde um weitere Austauschformate wie STL für Rapid Prototyping und bidirektionalen Austausch für Google SketchUp und Google Earth erweitert. Die IFC-Schnittstelle wurde für den reibungslosen, konfigurierbaren Austausch von hochwertigen 3D-Modelldaten optimiert. Allplan und das Internet wachsen zur Version 2011 enger zusammen. Mit „Allplan Connect“ startet ein neues, internationales Online-Portal für „Allplan“-Nutzer und Serviceplus Kunden. Das Service-Portal vernetzt die Anwender weltweit über das Internet. Vom Anwenderforum über Downloadbibliotheken und Weiterbildungsangebote bis hin zum technischen Support sowie Softwareupdates und -upgrades – das Angebot ist umfassend und lässt sich zu jeder Zeit und von jedem Ort aus ­nutzen.


Thematisch passende Artikel:

Aus Nemetschek Allplan wird Allplan

28.05.2015 - Allplan tritt ab sofort als eigenständige und moderne Marke auf. Um sich sowohl am Markt als auch innerhalb der Nemetschek Group klar und unverwechselbar zu positionieren, wird der Name...

mehr
Ausgabe 2009-04 Nemetschek Allplan

Für individuelle Anforderungen

Eine effiziente Bewirtschaftung und Nutzung von Gebäuden zu moderaten Kosten – das ist eine der zentralen Aufgaben für Facility Manager. Nemetschek Allplan bietet mit „Allplan Allfa 2008“ eine...

mehr

Neuer Manager für FM Solutions bei Nemetschek Allplan

Seit einem Jahr Leiter Facility Management Solutions bei Nemetschek Allplan, ist Felix Kubasch nun zum Business Unit Manager für FM Solutions ernannt worden. Damit dehnt der 34-jährige sein...

mehr
Ausgabe 2020-06

Spacewell integriert Bimplus von Allplan

Nemetschek-Tochter Spacewell hat die BIM-Plattform Bimplus der Konzern-Schwester Allplan in sein CAFM-System MCS 20 integriert. Die gemeinsame Entwicklung unterstütze Spacewells Vision eines...

mehr
Ausgabe 2017-01

Allplan mit vierter GEFMA 444 Zertifizierung

Die CAFM-Software Allplan Allfa ist zum viertel Mal in Folge nach GEFMA 444 zertifiziert worden. Die Münchner ließen ihr Produkt für das Gebäudemanagement in 11 der 14 Kategorien prüfen. Die...

mehr