Keso

Sichere Nordbank Arena

Mehr als 57 000 Zuschauer fasst die HSH Nordbank Arena in Hamburg mit einer Grundfläche von 50 000 m². Doch außer dem Sportfeld mit beheiztem ­Rasen verfügt die Spielstätte über ansprechende Gastronomie, attraktive VIP-Bereiche und Tagungsräume mit moderner Technik. Das Heimatstadion des Hamburger Sport-Vereins (HSV) bietet damit viel mehr als sportliche Unterhaltung. Neben spannendem Fußball ist die Arena auch Location für unterschiedlichste Events mit kulturellen oder unterhaltenden Aspekten, etwa Festivals, Konzerte oder Präsentationen. Jetzt hat das Stadion ein neues Schließsystem für die...

Thematisch passende Artikel:

Keso und Assa Abloy Sicherheitstechnik: Zusammenführung

Zwei Traditionsunternehmen künftig gemeinsam unter einem rechtlichen Firmendach: Die KESO GmbH mit Sitz in Buchholz ist seit dem 1. Januar 2014 mit Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH...

mehr

KESO

Unter Federführung der KESO GmbH hat der Schweizer Spezialist für Schließsysteme jetzt mit der METRO AG (Düsseldorf) einen Rahmenvertrag über die Lieferung von Schließanlagen für sämtliche...

mehr

Imtech: Namensgeber für Stadion

Der Hamburger SV wird ab dem 1. Juli 2010 seine Heimspiele in der „Imtech Arena“ austragen. Deutschlands führender Anlagenbauer in der technischen Gebäudeausrüstung tritt als Namensgeber für die...

mehr
Ausgabe 2016-05 CES-Gruppe

Schließsystem für die Universität in Oxford

Die akademisch herausragende Oxford Universität ist die älteste Universität in der englischsprachigen Welt. Über unzählige Standorte in der City von Oxford verteilt, ist es für das UAS...

mehr
Ausgabe 2016-05 Assa Abloy

Flexible Zutrittskontrollen bei größtmöglicher Sicherheit

Auf der Security legt Assa Abloy den Fokus auf Zutrittskontrolle – mit ”Scala” und Produkten aus der ”CLIQ”-Familie. Zudem stellt der Sicherheitsexperte auf der weltweit bedeutendsten Messe für...

mehr