Piepenbrock

Plettenberg Goes Green

Die Stadt Plettenberg setzte ein Zeichen für nachhaltiges Handeln und pflanzte am 16. November zusammen mit dem Gebäudereinigungsdienstleister Piepenbrock Dienstleistungen GmbH + Co. KG Bäume in der Poststraße in Plettenberg. Klaus Müller, Bürgermeister der Stadt Plettenberg, nahm mit Mitarbeitern der Stadt Plettenberg sowie Thorsten Seewöster, Piepenbrock Regional­geschäftsführer Nord-West, und Heiko Kalis, Piepenbrock Niederlas­sungsleiter Dortmund, die symboli­­sche Pflanzung von vier Bäumen vor (siehe Foto).

Die Piepenbrock Unternehmensgruppe setzt sich seit geraumer Zeit dafür ein, der...

Thematisch passende Artikel:

Piepenbrock erhält Auftrag von Evonik

19.05.2017 - Evonik beauftragte Piepenbrock als Dienstleister für den Chemiepark Marl. Der Gebäudedienstleister übernahm zum 1. April 2017 einen Auftrag im infrastrukturellen Facility Management....

mehr

Piepenbrock goes green

Noch bis zum 18. Dezember 2009 wird auf dem UN-Weltklimagipfel in Kopenhagen ein neues globales Klimaabkommen verhandelt. Hintergrund: Das Abkommen von Kyoto – das bisher einzige weltweite...

mehr
Ausgabe 2021-03 Piepenbrock

TGM für thyssenkrupp

Der Gebäudedienstleister Piepenbrock verantwortet ab dem 1. Oktober 2021 am Hauptsitz in Essen – dem thyssenkrupp Quartier – umfangreiche Auf­gaben im Technischen Gebäude- und ­Objektmanagement....

mehr

Piepenbrock erhält Großauftrag von thyssenkrupp

Der Gebäudedienstleister aus Osnabrück verantwortet ab dem 1. Oktober 2021 am Hauptsitz in Essen – dem thyssenkrupp Quartier – umfangreiche Aufgaben im Technischen Gebäude- und...

mehr
Ausgabe 2021-06 Engie

Engagement für den Klimaschutz

Engie Deutschland und ihr Tochterunternehmen Otto Building Technologies engagieren sich für den Schutz der deutschen Wälder und leisteten eine Spende für 6.000 Bäume an Bergwaldprojekt e. V....

mehr