Domus Software

Immobilienwirtschaftliche Softwaresysteme

Mit seinen Verwaltungsprogrammen „Domus 1000“ und „Domus 4000“ bietet die Domus AG umfassende Lösungen zum Managen von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Zurzeit werden in ganz Deutschland mit insgesamt 60 Mitarbeitern über 4000 Kunden betreut. Das Unternehmen führte bislang bundesweit über 27.000 Installationen durch und deckt damit einen Großteil des Marktes ab. Analysen, spezifische Beratung, Realisierung und Support erhalten die Kunden durch Fachkräfte aus einer Hand. Mit dem neuen BMA-
Service (Buchen, Mahnen, Abrechnen) unterstützt das Unternehmen seine Kunden auf Wunsch bei personellen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-06 Domus

Optimaler Service für Immobilienkunden

Die Ansprüche der Kunden steigen – gerade in der Immobilienbranche. Damit entwickelt sich das Arbeitsumfeld von Immobilienverwaltern kontinuierlich weiter. Kein Mieter/Eigentümer wartet gerne auf...

mehr
Ausgabe 2008-05 Brunata-Metrona

Zeit und Geld sparen

Mit „Abrechnung Data Direkt“ bekommen Verwalter die Möglichkeit, ihre Heiz- und Warmwasserkostenabrechnung von Brunata-Metrona nicht nur gemeinsam mit der Betriebskostenabrechnung zu drucken,...

mehr
Ausgabe 2019-03 Kostenersparnis durch digitale Lösungen für das Firmenwagen- und Flottenmanagement

„Weniger Stress mit dem Firmenwagen“

Im Durchschnitt sind es 8,1 Stunden – somit: ein kompletter Arbeitstag – die pro Betrieb wöchentlich für Aufgaben im Fuhrpark verwendet werden. Die Abwicklung von Schäden beansprucht dabei die...

mehr
Ausgabe 2011-04 Instandhaltung von sicherheitstechnischen Anlagen

Sicherheit durch kompetente Wartung

Der trockenen Sprache der Normenwerke entsprechend werden laut DIN 31051 (Stand 2003) unter Wartung Maßnahmen zur Verzögerung des Abbaus des vorhandenen Abnutzungsvorrates der Betrachtungseinheit –...

mehr

Hochtief Solutions wird SPIE GmbH

Nach dem positiven Bescheid der europäischen Wettbewerbsbehörde am 23. August 2013, schloss die SPIE-Gruppe am 6. September 2013 die Übernahme des Segments „Service Solutions“ der Hochtief...

mehr