„Die Möglichmacher“ starten Nachwuchs-Aktion an Hochschulen

Eine bundesweite Aktion zur Nachwuchsgewinnung an elf Hochschulstandorten hat die Initiative „FM - Die Möglichmacher“ gestartet. Ziel der vom GEFMA Deutscher Verband für Facility Management und dem Magazin Unicum getragenen Kampagne ist es, Studenten für den Berufszweig Facility Management zu gewinnen. „Der Branche fehlen jährlich etwa 1000 Spezialisten“, so Dr. Christine Sasse, Mitglied im Vorstand der Dr. Sasse AG und Leiterin des Arbeitskreises Recruiting der Initiative.

Begleitet wird die Aktion von „Headis“, einer neuen Trendsportart, bei der ein Ball mit dem Kopf über eine Tischtennisplatte gekickt wird. Als Testimonial konnte René Wegner, Erfinder und amtierender Weltmeister in „Headis“ gewonnen werden. Dieser wird Headis-Turniere an den Hochschulen bestreiten und die Trendsportart vorführen. Für die Tour wurde eigens ein „Möglichmacher-Mobil“ gestaltet, bei dem sich Studenten über die Karrieremöglichkeiten im Facility Management informieren können. Höhepunkt ist die Headis-Weltmeisterschaft am 23. und 24. Juli in Kaiserslautern.


„Facility Manager arbeiten häufig in mittleren und gehobenen Positionen in Immobilienunternehmen, aber auch in der Industrie – denn viele Industrieunternehmen nutzen eigene Immobilien.“, erläutert Sasse. Viele deutsche Hochschulen hätten die Bedeutung von FM erst seit vergleichsweise kurzer Zeit erkannt, ihr Studienangebot aber bereits angepasst. So habe die Zahl der Studiengänge, die explizit den Titel „Facility Management“ tragen, in den vergangen Jahren deutlich zugenommen. Immer häufiger gebe es auch bei interdisziplinären Studiengängen verwandter Fachrichtungen wie beispielsweise Architektur, Bauingenieurwesen oder Wirtschaftswissenschaften einen Schwerpunkt „Facility Management“. Neben der Erstausbildung für Studenten sei auch das Angebot für Quereinsteiger oder Aufstiegswillige erweitert worden. Berufsständische Zusatzqualifikationen wie beispielsweise der „Fachwirt Facility Management“ seien Ausbildungen, die in Voll- und Teilzeit angeboten werden.
 
 
Weitere Informationen unter www.Karriere-mit-koepfchen.de .

Thematisch passende Artikel:

GEFMA-Umfrage: Ausbildungsberuf im Facility Management

Unter der Leitung von Professor Dr. Markus Lehmann (GEFMA-Vorstand Bildung und Wissen) und Dr. Christine Sasse (Sprecherin der Personalverantwortlichen der Möglichmacher-Dienstleistungsunternehmen)...

mehr

GEFMA engagiert sich für eigenen Ausbildungsberuf im Facility Management

Für einen eigenen Ausbildungsberuf im Facility Management engagiert sich GEFMA – Deutscher Verband für Facility Management e.V. und ruft die Branche zur Unterstützung auf. „16 Hochschulen bieten...

mehr

Die Möglichmacher starten Nachwuchsoffensive

05.09.2017 - Mit dem neuen, bundesweit angelegten Veranstaltungsformat „Studi amSteuer“ bieten die Möglichmacher Hochschulabsolventen (m/w) am 24. Oktober 2017 die Chance, Unternehmen der...

mehr

GEFMA engagiert sich für eigenen Ausbildungsberuf im Facility Management

Für einen eigenen Ausbildungsberuf im Facility Management engagiert sich der Branchenverband GEFMA – und ruft die Branche zur Unterstützung auf. „Sechs Hochschulen bieten nach GEFMA-Standards...

mehr

YIT als neuer Möglichmacher

Seit Jahresbeginn verstärkt YIT als 13. Sponsor die Riege der Möglichmacher. Das Facility-Management-Unternehmen mit finnischen Wurzeln, das gebäudetechnische Systeme und Energiedienstleistungen...

mehr