Schindler

Bikini Berlin erhält energieeffiziente Aufzüge und Fahrtreppen

Der Gebäudekomplex rund um das
Bikinihaus gegenüber der Gedächtniskirche in Berlin wird derzeit vollständig erneuert: Das denkmalgeschützte Gebäudeensemble, zu dem neben dem Bikinihaus, das Eckhochhaus am Hardenbergplatz, der Zoo Palast, das Kleine Hochhaus sowie ein Parkhaus gehören, wurde 2002 von der Bayerischen Hausbau gekauft, und wird nun auf­wendig restauriert. Im Mai 2013 soll der Komplex unter dem Namen Bikini Berlin eröffnen und den Standort am Zoo­logischen Garten wieder attraktiver machen.

Die Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH hat den Zuschlag erhalten, mit 29 Anlagen an der...

Thematisch passende Artikel:

Schindler kauft FB-Aufzüge

15.06.2016 - Schindler Deutschland (www.schindler.de) übernimmt die FB Gruppe mit den Firmen FB-Aufzüge, Aufzugteile BT, KUBB und Lift 24. Die FB Gruppe ist ein mittelständisches Unternehmen in...

mehr

Schindler kauft Dralle Aufzüge

30.06.2017 - Schindler Deutschland übernimmt die Dralle Aufzüge GmbH & Co. KG mit Sitz in Bielefeld. Dralle Aufzüge ist ein mittelständisches Unternehmen in Familienbesitz, das seit fast 50 Jahren...

mehr
Ausgabe 2016-05 Optimaler Passagierfluss, niedrige Energiekosten

Energieeffiziente Fahrtreppen

Denn bezogen auf den Lebenszyklus entfällt der überwiegende Teil des Energieaufwands auf die Betriebsphase. Neben effizienten Antriebssystemen und Komponenten mit niedrigem Energiebedarf kommt es...

mehr

Schindler: Großauftrag in Vietnam

Schindler rüstet das neue Hauptquartier der VietinBank in Hanoi, Vietnam, mit Aufzügen und Fahrtreppen aus. Das 300.000 m² große Gebäude wird Büro und Gewerbeflächen umfassen und wurde von der...

mehr

Schindler: Größter Auftrag der Firmengeschichte

Die Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH hat den Auftrag erhalten, das neue Satellitengebäude am Terminal 2 des Flughafens München mit 50 Aufzügen, 56 Fahrtreppen und bis zu 20 Fahrsteigen...

mehr