Assa Abloy übernimmt Seccom

Assa Abloy hat einen Vertrag unterschrieben, um die Firma Seccom Sicherheitstechnik Ges.m.b.H, langjähriger österreichischer Generalimporteur der Assa Abloy Marke Mul-T-Lock, zu übernehmen.

Seccom mit Sitz in Wien ist seit 1998 Distributor für Schließanlagen von Mul-T-Lock für den österreichischen Markt.

„Mit der Übernahme von Seccom gewinnt Assa Abloy in Österreich an Größe und erhöht seinen Marktanteil“, so Stefan Fischbach, Assa Abloy Market Region Manager Central Europe. „Seccom und Assa Abloy Austria ergänzen sich hervorragend: ASSA ABLOY Austria ist im Westen Österreich sehr präsent, während Seccom eine starke Kundenbasis im Großraum Wien hat.“

„Auch hinsichtlich des Produktportfolios gibt es sehr positive Synergien“, erklärt Stefan Penz, Geschäftsführer Assa Abloy Austria. „Mit Mul-T-Lock Schließsystemen erweitern wir unsere bewährte Palette der Marken Keso, Ikon und Abloy um ein seit Jahren vor allem im Wohnbau und bei Fachhändlern bestens platziertes Produkt.“

Michael Uston, der langjährige Geschäftsführer von Seccom, wird auch weiterhin für das Unternehmen in leitender Funktion tätig sein.

 

Thematisch passende Artikel:

Assa Abloy übernimmt Schweizer Planet AG

Assa Abloy hat die Planet GDZ AG, ein führendes Unternehmen von Türabsenkdichtungen und Fingerschutzsystemen, übernommen. Das Unternehmen mit Sitz in Tagelswangen bei Zürich hat 55 Mitarbeiter....

mehr

Keso und Assa Abloy Sicherheitstechnik: Zusammenführung

Zwei Traditionsunternehmen künftig gemeinsam unter einem rechtlichen Firmendach: Die KESO GmbH mit Sitz in Buchholz ist seit dem 1. Januar 2014 mit Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH...

mehr

Aus Crawford hafa wird Assa Abloy Entrance Systems

In dem neugegründeten Geschäftsbereich Assa Abloy Entrance Systems bündelt der Weltmarktführer für automatische Schließ- und Zugangssysteme, die Erfahrung der namhaften Tür-, Tor- und...

mehr

Strabag PFS ordnet internationales Geschäft neu

28.09.2015 - Mit der Zusammenlegung der Strabag PFS Austria und der DIW Österreich sowie der Berufung von Stefan Babsch zum Leiter des internationalen Geschäfts stellt sich Strabag Property and...

mehr
2008-04 Assa Abloy

Kooperation mit der SBB

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) haben mit der Keso AG, dem Schweizer Unternehmen der Assa Abloy Gruppe einen Kooperationsvertrag über ein Auftragsvolumen von 6,5 Mio. € für eine...

mehr