GFR

Raumautomation und Energiemanagement-Software

In den Mittelpunkt des diesjährigen Messe­auftritts auf der Light+Building stellte GFR die Weiterentwicklung der Energiemanagement-Software „Webcon“, spezielle Anwendungen für Smartphones und Tablett-PCs sowie die Neuentwicklung von Komponenten für die integrierte Raumautomation zur Steuerung von Licht, Jalousien, Heizung, ­Klima, Multimediasystemen und Zeitschaltkatalogen sowie kundenspezifischer Szenarien.

Dazu gehören die neuen Design- und Komfort-CAN-Bus-Raumbediengeräte „R4D.RC05/06“ und „R4D.RC01/02“ sowie das neue Multifunktionstouchpanel „R4D.RT7“ in der Größe einer 2-er Steckdose. Die...

Thematisch passende Artikel:

Advertorial / Anzeige

Raumautomation 4.0: Energieeffizient und komfortabel durch intelligente Vernetzung

Ziel sollte es sein, Kosten über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu reduzieren, Effizienzsteigerungen über Jahre zu ermöglichen und Infrastrukturen derart zu modernisieren und aufzubauen, dass sie...

mehr

Sichere Datenübertragung mit BACnet Secure Connect

Auf der europäischen BACnet Cyber Security- und BACnet City Center-Konferenz trafen sich 120 Experten der Gebäudeautomation am 26.-27. September in Frankfurt. Aus erster Hand informierte sich die...

mehr
Ausgabe 06/2014 Literatur-Tipp

Energiemanagement

Das Gelingen der Energiewende hängt nicht zuletzt davon ab, wie das Management des Gebäudebetriebs in Unternehmen umgesetzt werden kann. Derzeit wird die grösste Energiemenge im Gebäudebereich...

mehr
Ausgabe 01/2021 Ergebnisse der Trendstudie „Bürogebäude der Zukunft“

Komplex und nutzerorientiert!

Im Umfeld von Gebäudeautomation ist heute schon viel realisierbar. Zu den bisherigen Möglichkeiten der Raum- und Anlagenautomation stehen dabei zunehmend auch sogenannte „Mehrwertdienste“ zur...

mehr

Kommunales Energiemanagement

Neun Ortschaften am Rande der Schwäbischen Alb werden künftig ihre Energiekosten reduzieren – und zwar gemeinsam. In den 30 größten kommunalen Liegenschaften dieser Gemeinden soll der Verbrauch...

mehr