Techem

Energiemonitoring und Verbrauchsdatenerfassung

Mit „Techem Smart System“ stellt der Eschborner Energiedienstleister eine neue modulare Mehrwert-Plattform vor. „Steigende Energiepreise, der wachsende Verwaltungsaufwand und die immer strengeren Regeln der Energieeinsparver­ordnung sind große Herausforderun­gen für die Wohnungs- und Gewerbe­im­mo­bilienwirtschaft“, betont Hans-Lothar Schäfer, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Techem GmbH. „Mit Hilfe unserer neuen Mehrwert-Plattform sind unsere Kunden jetzt noch besser in der Lage, sich diesen Herausforderungen zu stellen und dabei Energie, Zeit und Kosten zu sparen.“

Die technische...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-06 Techem

Bis zu 40?% weniger Energieverbrauch

Mit dem Energiemonitoring-System von Techem Energy Contracting lässt sich der Energieverbrauch einer Bestands­immobilie bis zu 40?% senken, so der Dienstleister. Die dafür notwendige Messtechnik...

mehr

Techem: Kerngeschäft auf Wachstumskurs

Techem hat im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2011/12 (31. März 2012) einen Umsatz von 693 Mio. € erzielt. Der Konzernumsatz liegt damit um 5,3 % unter dem Vorjahresergebnis (731 Mio. €). Während...

mehr

Techem übernimmt skandinavischen Energiedienstleister Inergi

Der Energiemanager Techem hat zum 16. Januar 2014 das skandinavische Unternehmen Inergi übernommen. Mit diesem Schritt dehnt Techem als führender Anbieter für Energieabrechnungen und...

mehr

Techem: DIN-zertifiziertes Energiemanagementsystem

Als eines der ersten Unternehmen im Energiesektor hat die Techem Energy Contracting GmbH für ihr Energiemanagementsystem die Zertifizierung nach DIN EN 16001 erhalten. Dafür wurden alle Prozesse und...

mehr

Simplifa und Techem: Digitalisierte Aufzüge für mehr Energieeffizienz

Simplifa, unabhängiger digitaler Dienstleister mit innovativen Lösungen zur Bewirtschaftung von Aufzugsanlagen, und Techem, ein führender Serviceanbieter für smarte und nachhaltige Gebäude, gehen...

mehr