Weiterer FM-Auftrag für Strabag PFS

Bildnachweis: Jungheinrich Stammwerk Moosburg, © Jungheinrich AG
Bildnachweis: Jungheinrich Stammwerk Moosburg, © Jungheinrich AG
08.11.2017 - Die Jungheinrich AG hat Strabag Property and Facility Services (Strabag PFS) mit dem Facility Management für das Jungheinrich Stammwerk in Moosburg beauftragt. Dabei geht es um insgesamt 70.000 m² Bruttogeschossfläche mit 15 Produktionshallen, zehn Bürogebäuden, einer Kantine und einem Parkhaus. Der Regelbetrieb wird zum 1. Januar 2018 aufgenommen.
 
Zu den vereinbarten Leistungen gehören die Inspektion, Wartung und Instandsetzung der gesamten technischen Gebäudeausstattung sowie ein 24-Stunden-Störungsdienst, ergänzt um die Unterhaltsreinigung, die Pflege der Außenanlagen und Winterdienste.
 
Der Vertrag wurde mit einer Laufzeit von drei Jahren mit Option auf Verlängerung geschlossen. Eine deutschlandweite Ausschreibung war den Verhandlungen vorausgegangen. Über das Auftragsvolumen haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.
 
Jungheinrich zählt zu den weltweit führenden Unternehmen der Intralogistik. Im bayerischen Moosburg werden Elektro-Gegengewichtsstapler (EFG) und verbrennungsmotorisch betriebene Stapler (VFG) produziert.  
Strabag PFS betreut bereits die Jungheinrich Vertriebsstandorte in Sachsenheim und Neufahrn sowie die IT-Geschäftsstelle am Essener Bogen und die Konzernzentrale am Friedrich-Ebert-Damm in Hamburg.