Piepenbrock erhält Auftrag von Evonik

19.05.2017 - Evonik beauftragte Piepenbrock als Dienstleister für den Chemiepark Marl. Der Gebäudedienstleister übernahm zum 1. April 2017 einen Auftrag im infrastrukturellen Facility Management. Zu den vergebenen Services zählen Unterhalts- und Glasreinigung sowie Sonderleistungen.

Foto: Evonik
Foto: Evonik

Nahezu 70 Piepenbrock-Mitarbeiter sind in mehr als 120 Gebäuden des Chemieparks tätig. Darunter befinden sich unter anderem administrativ genutzte Gebäude und weitere in der Produktion. Um die Umsetzung der vereinbarten Leistungen transparent zu machen, setzt Piepenbrock elektronische Qualitätsmesssysteme ein. Thorsten Seewöster, Piepenbrock Geschäftsführer Nord-West, erklärt: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Evonik. Bereits seit einigen Jahren arbeiten wir lösungsorientiert zusammen, indem wir an verschiedenen Standorten unter anderem Leistungen im technischen Gebäudemanagement erbringen. Diese Kooperation möchten wir langfristig ausbauen.“