Apleona: Neue Positionen in der Geschäftsführung

08.03.2017 - Der Immobiliendienstleister Apleona besetzt wichtige Funktionen in der Geschäftsführung:
Dr. Johannes Schmidt-Schultes (51) hat zum 1. Februar 2017 die Funktion des Chief Financial Officer (CFO) übernommen. Schmidt-Schultes verfügt über langjährige Führungserfahrung im Finanzbereich. Vor seiner Tätigkeit bei Apleona war er sechs Jahre lang Finanzvorstand der Semperit AG in Wien, Österreich, und leitete zuvor als CFO die Bereiche Finanzen, Controlling und IT bei den Telekommunikationsunternehmen Telstra und T-Mobile in Australien und Großbritannien.
 
Dr. Daniel Häußermann (42), bisheriger Leiter des Bereichs Corporate Development bei Apleona, übernimmt am 1. März 2017 die Geschäftsführung der Real Estate-Tochtergesellschaft Apleona GVA GmbH. Er folgt damit auf Dr. Joachim Ott, den CEO der Gesellschaft, der ebenso wie Dirk Herborn, CFO der Apleona GVA GmbH, im besten gegenseitigen Einvernehmen aus dem Unternehmen ausscheidet. Zuvor war Häußermann als Leiter Mergers & Acquisitions bei Bilfinger tätig und hatte zahlreiche Transaktionen begleitet, darunter den Erwerb der heute zu Apleona gehörenden Gesellschaften GVA oder Europa Support Services.
 
CEO Dr. Jochen Keysberg sagte, er freue sich auf die Zusammenarbeit mit den Kollegen Schmidt-Schultes und Häußermann und betonte: „Dr. Joachim Ott und Dirk Herborn haben über viele Jahre erfolgreich an der Konzernentwicklung mitgewirkt. Ich danke ihm und Dirk Herborn im Namen der Apleona-Geschäftsführung für ihr Engagement und die erfolgreiche Arbeit und wünsche beiden alles Gute für ihre berufliche und private Zukunft.“