Hochschulen, Ausbildungsangebote und Inhalte im Überblick

Ohne Know-how kein BIM

Building Information Modeling ist im Baubereich angekommen – doch ­ es fehlt an Fachkräften. BIM-Schulungsanbieter haben deshalb Hoch­konjunktur. Welche Kriterien und Inhalte sind bei der BIM-Ausbildung wichtig, wer bietet sie an und was kostet sie?

Wer BIM-Fachkräfte sucht, wird kaum welche finden, denn erfahrene BIM-Experten sind rar, fest angestellt und gut bezahlt. Hochschulabgängern mit BIM-Know-how fehlt es an praktischer Erfahrung. Die BIM-Planungsmethode muss deshalb in den
Büros meist neu erlernt werden – im Selbststudium mit Hilfe von Fachliteratur (siehe Anlage), über Webinare oder im Rahmen von BIM-Kursen, Seminaren und Workshops. Obwohl sich das Angebot inzwischen sehen lassen kann, ist die Qualität sehr unterschiedlich. BIM-Fachpersonal bilden vor allem
große Unternehmen deshalb selbst aus, indem sie ausgewählte Mitarbeiter...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

04/2008

buildingSMART Forum 2008

mehr

International BIM Week & Forum 2013

Die International BIM Week & Forum 2013 des buildingSMART e.V. vom 7. bis 10. Oktober in München ist das herausragende BIM Ereignis für alle am Planen, Bauen und Nutzen von Immobilien Beteiligten....

mehr

Verbände der Planungs-, Bau- und Immobilienwirtschaft gründen gemeinsame Gesellschaft

23.02.2015 - Führende Verbände und Institutionen aus dem Bereich Planen, Bauen und Betrieb haben heute die „planen-bauen 4.0 - Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens...

mehr

Bauwirtschaft plant BIM Task Group

„Wir haben einen großen Schritt zum gemeinsamen Arbeiten mit durchgängigen digitalen Methoden geschafft,“ sagt Siggi Wernik, Mitglied der Arbeitsgruppe BIM in der Reformkommission und...

mehr