Internationales Zertifikat bewertet die digitale Infrastruktur von Gewerbeimmobilien

Immobilien mit Internet-Siegel

Eine gute Konnektivität rangiert bei den Entscheidungskriterien für Büroräume deutlich vor dem Mietpreis. Demnach ist die digitale Infrastruktur der Gewerbe­immobilie ein ausgezeichnetes Vermarktungsargument – vor ­allem, wenn ihre Qualität durch ein internationales Zertifikat bestätigt wird.

Im Zuge der Digitalisierung werden Unternehmen immer abhängiger von der digitalen Infrastruktur ihres Bürogebäudes. Ohne eine schnelle, ausfallsichere und kostengünstige Internetverbindung funktionieren weder die Software aus der Cloud noch die Online-Kommunikation mit den Kunden und prinzipiell kein datengetriebenes Geschäftsmodell.

Da ist es kein Wunder, dass die digitale Infrastruktur einer Gewerbeimmobilie in den Augen potenzieller Mieter wich­tiger ist als jedes andere Kriterium – einschließlich des Mietpreises. Das belegt ­eine Umfrage, für die das Online-Marktforschungsunternehmen YouGov...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

Real Estate Innovation Network (RE!N) und EXPO REAL 2017

07.07.2017 - Das von etablierten Unternehmen der Immobilienwirtschaft und der Expo Real im April gegründete Real Estate Innovation Network (RE!N) entwickelt sich zu Europas größter Plattform für...

mehr

GEFMA mahnt zur Klimaverantwortung in der Immobilien-Branche

17.11.2017 - „Eigentum verpflichtet“, mit diesem Statement richtet sich Otto Kajetan Weixler, Vorstandsvorsitzender der German Facility Management Association e.V. (GEFMA), zum Ende der...

mehr
02/2018 Branchenticker

Chief Operating Officer bei Habitalix

Habitalix, die Full-Service-Hausver­waltung mit Online-Plattform zur Immobilienverwaltung, hat zu Jahresbeginn Thomas Glanzer (32) als Chief Operating Officer gewonnen. In dieser Tätigkeit führt er...

mehr
02/2012 Betreiber einer Gewerbeimmobilie haftet bei Legionellenbefall­ der Wassersysteme­

Genaue Formulierung minimiert die ­Haftung

Grundeigentümer, die Vermieter bzw. Betreiber einer Gewerbeimmobilie sind, müssen Schadensersatz und Schmerzensgeld zahlen, wenn jemand durch technische Mängel in dem Gebäude geschädigt wird“,...

mehr

Der Energieausweis für Gewerbeimmobilien ist da

Ein Jahr nach der Einführung des Energieausweises für Wohngebäude wird die Pflicht nun auf alle anderen Gebäude ausgeweitet: Ab heute, dem 1. Juli 2009, müssen auch Eigentümer von so genannten...

mehr