Der FM-Impulsgeber 2018

ipv-Autorenpreis zum fünften mal verliehen

In diesem Jahr konnte ein kleines Jubiläum gefeiert werden, denn am Vorabend der INservFM zeichnete der GEFMA-Arbeitskreis Integrale Prozess Verantwortung (ipv®)gemeinsam mit dem Fachmagazin FACILITY MANAGEMENT bereits zum fünften Mal die Beiträge aus, die sich mit zukunftsweisenden Konzepten der System-Dienstleistungen im Facility Management befassen.

Der vor fünf Jahren ins Leben gerufene Autorenpreis, der „FM-Impulsgeber“, ist – so waren sich die Anwesenden in der Frankfurter Klassistadt einig – erwachsen geworden! Im Rahmen der exklusiven Fachkonferenz „FM-denkfabrik im Dialog“ wurden die ersten drei Preisträger ausgezeichnet. Dieser Rahmen bot natürlich auch Raum und Zeit, mit den FM-Protagonisten ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.
 
Aufgerufen waren wie in den zurückliegenden Jahren nicht nur Studenten, Absolventen der Fachrichtungen Facility Management, Immobilienwirtschaft, Betriebswirtschaft, sondern auch junge Professionals und Publizisten, die in dieser Branche zu Hause sind. Dabei legte die Jury besonderen Wert darauf, dass die eingereichten Texte auf die zunehmende Bedeutung eines umfassenden und ganzheitlichen FM-Ansatzes eingehen und neue Impulse geben.
 
Den ersten Preis erhielt Alexander Odin, Europäische Zentralbank (EZB), der mit sich in seinem Siegerbeitrag mit folgender Fragestellung befasste: „Wie können öffentliche Organisationen von der ipv-Idee profitieren, ohne einen allgemeinen Lieferanten zu haben?“
Er beschreibt die Umsetzung integrierter Prozesse und Schaffung einer neuen Servicekultur innerhalb der Europäischen Zentralbank. Dieses Service-Provider-Management zeigt eindrücklich, dass auch öffentliche Organisationen wie die EZB mit der ipv-Idee interne Verwaltungsgebühren sparen können, ohne sie auszulagern oder sämtliche Dienstleistungen von einem einzigen Anbieter erbringen zu lassen.
Im zweitplatzierten Artikel geht es unter anderem um die Frage, ob der Mensch in Zukunft nur noch eine Ressource ist, die von der IT disponiert wird?! Der Beitrag von David Neurohr und Heiko Filthuth beschreibt ein Zukunftsszenario für die automatisierte Wartungsabwicklung technischer Anlagen und gibt damit neue Impulse für die Entwicklungen im Facility Management. Herzlichen Glückwunsch an die Autoren von der FAC’T GmbH für ihren Impulsgeber für künftige Entwicklungen im Facility Management.
 
Der dritte Platz geht an Sarah Volltrauer und Florian Danner von M.O.O.CON: Mit ihrem Beitrag „Ohne Anreiz keine Qualität!“ beschreiben die beiden Autoren wie die vertragliche Verankerung von Anreizsystemen in einem Dienstleistungsvertrag die strategische Partnerschaft mit einem Systemdienstleister stärkt. Denn oftmals scheitern die sogenannten Vertragsverhältnisse auf Augenhöhe schon im Ansatz, wenn sie nämlich ungenügend formulierte Bedarfe beinhalten. Oder einfach aus historisch bedingtem Misstrauen der Vertragspartner! Das es durchaus Lösungsansätze für qualitätsorientierte Facility-Services-Verträge gibt, zeigt dieser Beitrag eindrücklich.
 
Die Beiträge lesen Sie exklusiv in den kommenden Ausgaben von FACILITY MANAGEMENT.
Mehr zur ipv-denkfabrik finden Sie außerdem unter www.ipv-denkfabrik.de

Thematisch passende Artikel:

06/2017 FM-Impulsgeber 2018

Autorenpreis für die besten Beiträge zur Systemdienstleistung im FM

Der GEFMA-Arbeitskreis Integrale Prozess Verantwortung ­­(ipv) zeichnet gemeinsam mit dem Fachmagazin FACILITY MANAGEMENT zum fünften Mal Beiträge aus, die sich mit zukunftsweisenden Konzepten der...

mehr
FM-Impulsgeber 2018

Autorenpreis für die besten Beiträge zur Systemdienstleistung im FM ­geht in die fünfte Runde

Der GEFMA-Arbeitskreis Integrale Prozess Verantwortung ­­(ipv) zeichnet gemeinsam mit dem Fachmagazin FACILITY MANAGEMENT zum fünften Mal Beiträge aus, die sich mit zukunftsweisenden Konzepten der...

mehr
06/2014

Zum zweiten Mal gesucht: FM-Impulsgeber 2015!

Der GEFMA-Arbeitskreis Integrale Prozess Verantwortung (ipv) zeichnet jährlich Artikel und Papers aus, die sich mit komplexen System-Dienstleistungen im Facility Management befassen. Der Preis...

mehr
06/2013 ipv-Autorenpreis „FM-Impulsgeber“

Noch bis Dezember 2013 Beiträge einreichen!

Der GEFMA-Arbeitskreis Integrale Prozess Verantwortung (ipv) zeichnet künftig Artikel und Paper aus, die sich mit komplexen System-Dienstleistungen im Facility Management befassen. Der Preis...

mehr
03/2013 ipv-Autorenpreis

Gesucht: FM-Impulsgeber 2014!

Der GEFMA-Arbeitskreis Integrale Prozess Verantwortung (ipv) zeichnet künftig Artikel und Paper aus, die sich mit komplexen System-Dienstleistungen im Facility Management befassen. Der Preis...

mehr