Ausgabe 06/2017

Inhaltsverzeichnis

Editorial

Lassen Sie sichglücklich putzen!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,vor allem Reinigungskräfte dürften jetzt schmunzeln, denn Putzen macht glücklich. Ja, Sie lesen richtig. Aber nur, wenn es jemand anders für einen erledigt. Das haben...

mehr

Aktuell

ISS

Facility Services für die Deutsche Telekom

Ab Juli 2019 wird ISS für die Deutsche Telekom an rund 9000 Standorten bundesweit integrierte Facility Services liefern. Nach der vollstän­digen Umsetzung wird die Partnerschaft der größte Vertrag in...

mehr
Lünendonk-Trendstudie

Servicegesellschaften im Gesundheitswesen

Deutsche Krankenhäuser stehen unter einem hohen Kostendruck. Neben den Ausgaben für die medizinische Betreuung sowie behandlungsnahe Leistungen sind die Kosten für Betrieb und Bewirtschaftung der...

mehr
Digitalisierung trifft Dienstleistung – Und was kommt jetzt?

FACILITY MANAGEMENT im Interview

Digitalisierung – dieses Wort ist quasi allgegenwärtig. Hinzu kommen nun auch noch Begriffe wie Start-ups und Proptechs. Auf der diesjäh­rigen Expo Real war das neue Real Estate Innovation Network...

mehr
Klüh

Catering für Tchibo

Tchibo ist mit weltweit über 12.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von weit über drei Milliarden Euro einer der größten Kaffeeanbieter weltweit. Am Rösterei-Standort Hamburg ist Klüh Catering nun für...

mehr

FM

Teil 3: Ideen für die Zukunft

Management für den Lebenszyklus von Immobilien

Die Optimierung einer Facility für alle Phasen in ihrem Lebenszyklus beginnt mit einer systematischen Identifikation der Potenziale (vgl. Teil 1). Dafür werden geeignete Kennzahlen gebildet (Teil 2)...

mehr
Lösungen für ein prozessorientiertes Gebäudemanagement

FM für das Logistikzentrum Rodgau

Ein störungsfreier Ablauf ist in einem Logistikzentrum die Basis des Erfolgs. Viele Prozesse müssen reibungslos ineinandergreifen, denn wenn es an einer Stelle hakt, entstehen Wartezeiten und Probleme...

mehr

Office

Warum Konzepte für Open Space Offices oft scheitern und wie sie gelingen…

Planungsfehler im Großraumbüro

Immer mehr Unternehmen setzen auf die Einrichtung von Großraumbüros. Davon sind nicht alle Mitarbeiter begeistert. Denn Fakt ist, dass offene Bürokonzepte den gewachsenen Anforderungen an...

mehr
Bedarfsgerechte Leuchten in der Europazentrale von Lapp in Stuttgart

Lichtlösungen für moderne Bürowelten

Die Lapp Gruppe setzt mit dem Neubau eines zentralen Verwaltungsgebäudes in Stuttgart-Vaihingen Zeichen: für schnelleren und besseren Kundenservice, für den Standort, zur Wertschätzung der eigenen...

mehr

Energie

Erneuerbare Energiequellen und ihre Auswirkungen auf die Heizkostenabrechnung

Von EEWärmeG bis HKVO…

Die Entscheidung der Politik Emissionen zu senken, Ressourcen zu ­bewahren und erneuerbare Energien zu stärken, hat Auswirkungen ­­auf alle Lebensbereiche. Dadurch verändern sich selbstverständlich...

mehr

Sicherheit

So sorgen elektronische Zutrittslösungen für mehr Sicherheit

Zugeschnittene Zugangsberechtigungen

Egal ob nun Bürokomplex, Krankenhaus, Wohngebäude oder industrielle Anlagen: Um die konkreten Sicherheitsanforderungen und -maßnahmen zu ermitteln, bedarf jedes Bauwerk einer detaillierten Analyse....

mehr
Elektronische Zutrittskontrolle schützt Mitarbeiter, Patienten und Daten

Sicherheit im Krankenhaus

Ein modernes Krankenhaus benötigt eine sichere, aber flexible Zutrittskontrolle, und zwar rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Die Verantwortlichen des Krankenhauses Maria Middelares in Gent...

mehr
Elektronische Zutrittslösung für das Evangelische Krankenhaus Mülheim

Sicherheit virtuell vernetzt

Das Evangelische Krankenhaus Mülheim hat eine umfassende Zutritts­lösung realisiert, in der neben Türen auch Patientenschränke, Personalspinde und mobile Pflegewagen elektronisch gesichert sind.

mehr
So profitieren Betreiber, Personal und Patienten von vernetzten Services im Health Sector

Mehr Sicherheit, Komfort und Effizienz in Kliniken

Diebstähle teurer Medizingeräte verhindern, das Eindringen unbefugter Personen in Sicherheitszonen unterbinden und dem OP die Ankunft des Rettungshelikopters mitteilen: Was in Krankenhäusern bislang gar nicht oder nur als analoge Einzellösung funktioniert, wird nun mithilfe intelligent vernetzter Kamera- und Videotechnik und dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) zur Normalität.

mehr

Technik

So optimieren Facility Manager durch Gebäudesteuerung die Betriebsabläufe und erreichen mehr Nutzerzufriedenheit

Mehr Effizienz durch moderne Gebäudemanagement-Systeme

Ob einzelnes Gebäude oder komplexe Anlagen – sie alle sollen möglichst energie- und kosteneffizient und natürlich auch sicher betrieben werden. Hierfür braucht es ein umfassendes Gebäudemanagement,...

mehr
So funktioniert die schrittweise Modernisierung im laufenden Betrieb

Aufzugsmodernisierung in Krankenhäusern

Besonders in Kranhäusern und großen Kliniken sind leistungsfähige Aufzüge für das Funktionieren des Klinikalltags von zentraler Bedeutung: Sie transportieren Patienten, Personal, Ver- und...

mehr

Produkte

InLine

Robust und flexibel Netzwerke verkabeln

Ob bei der Sicherheitsüberwachung von Gebäuden, bei Netzwerken oder beim professionellen Kabelmanagement im Rechenzentrum – nur widerstandsfähige Patchkabel leisten ­gute Arbeit. Draußen bei widrigen...

mehr
AL-KO Therm

Beste Luftqualität in der Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie feierte ihre weltweit beachtete Eröffnung mit einem Konzert im Herzstück des Gebäudekomplexes – dem Großen Saal. Als einer der modernsten Konzertsäle der Welt stellt dieser hohe...

mehr
Sauter

Effizientes Gebäude- und Energiemanagement

Um Energieeinsparpotenziale angesichts immer strengerer Regulierungen in Zukunft noch schneller und präziser er­mitteln zu können, hat Sauter sein Energiemanagement-System mit einer Reihe zusätzlicher...

mehr

Recht

Wettbedingungen und Spielregeln (Teil 2)

Die Sachversicherung

Die nachstehenden Ausführungen sind die Fortsetzung zu dem Artikel „Die Sachversicherung – eine Wette auf den Erhalt der Werte oder ein Ausgleich für den Verlust derselben“ aus FACI­LITY MANAGEMENT...

mehr

Literatur

Literatur-Tipp

Energetische Bewertung von Gebäuden

Die Vornormenreihe DIN V 18599 „Energetische Bewertung von Gebäuden“ enthält Festlegungen zur energetischen Bewertung von Gebäuden. Sie schlägt die Brücke zwischen Beratungs- und Planungspraxis. Durch...

mehr

CAFM

Infrapark Baselland optimiert Kerngeschäftsprozesse und Vertragsmanagement mit CAFM

Transparente Datenstrukturen

Der Infrapark Baselland ist ein Standort für Industrieunternehmen vor allem aus dem Bereich der Chemie- und Life-Sciences-Branche, die in der Forschung, Entwicklung oder Produktion tätig sind. Seit...

mehr

Mobile Dokumentation mit HSD NOVA-FM

Schluss mit dem Papierkrieg: Klassische Prüfvorschriften oder Wartungslisten in Papierform löst der Bremer CAFM-Anbieter HSD jetzt mit einer App ab. Der HSD NOVA-FM Mobile-Client ermöglicht eine...

mehr

Voith setzt auf Allplan Allfa

Der Technologie-Konzern Voith hat ein zentrales Real ­Estate Management-System für 200 Liegenschaften in mehr als 50 Ländern auf Basis von Allplan Allfa realisiert. Zum einen wurden die Länder mit den...

mehr

IMS baut sein Consulting-Team weiter aus

Der CAFM-Hersteller IMS aus Dinslaken hat sein Consulting-Team um Katrin Gohr erweitert. Gohr ist eine erfahrene Projektingenieurin und hat an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin...

mehr

getFM mit Erweiterung und Beacons

Als wesentliche Neuentwicklung verfügt getFM nun auch über die Funktion „Energie & Medien“. Zähler werden ­erfasst und die Werte entweder manuell eingegeben oder per Import eingelesen. Wer über ein...

mehr

Nemetschek Group setzt Wachstum fort

Der Crem Solution Mutterkonzern, die Nemetschek Group, einer der international führenden Softwarehersteller für die AEC-Industrie (Architecture, Engineering, Construction), hat ihr starkes Wachstum...

mehr
Ob Bau- oder Haustechnikprodukte – so nutzen Sie die Vorteile zu planen, bauen und betreiben!

BIM: Mit virtuellen Produkten real bauen

Nach den Softwareanbietern haben auch Bauprodukthersteller die ­Potenziale von BIM erkannt. Mit BIM-Objekten rationalisieren sie das Planen und Bauen – und erweitern ihre Absatzmöglichkeiten.

mehr

Gebäudemanagement

Gebäudemanagement für Sport- und Veranstaltungshalle Glaspalast in Sindelfingen

Energieeffizient sporteln und tagen

Seit vielen Jahrzehnten ist der Glaspalast die Austragungsstätte von nationalen und internationalen Leichtathletik- und Judowettkämpfen. Um beim Training, Wettkämpfen oder Veranstaltungen für ein...

mehr