ISS erweitert deutsches Management

Zum 1. Mai 2019 wird Dr. Britta Giesen neuer Chief Operating Officer (COO) von ISS Deutschland. Die promovierte Wirtschaftsingenieurin verfügt als technisch geprägte Geschäftsführerin beziehungsweise Bereichsleiterin aus dem internationalen Maschinenbau über 15 Jahre Erfahrung in der Führung von Unternehmenseinheiten mit Ergebnisverantwortung, u.a. bei KSB AG, ThyssenKrupp und ERIKS-Gruppe.

Zum 1. Mai 2019 wird Dr. Britta Giesen neuer Chief Operating Officer (COO) von ISS Deutschland

Zum 1. Mai 2019 wird Dr. Britta Giesen neuer Chief Operating Officer (COO) von ISS Deutschland

Ab dem 1. Juni 2019 wird Frank Lubnau neuer Chief Technology and Excellence Officer (CTEO) als weiteres Mitglied der Geschäftsleitung von ISS Deutschland. Lubnau war in den vergangenen Jahren in verschiedenen leitenden Positionen bei namhaften Technologieunternehmen tätig – etwa bei Siemens und Robert Bosch unter anderem als Chief Digital Officer.

Ab dem 1. Juni 2019 wird Frank Lubnau neuer Chief Technology and Excellence Officer (CTEO)

Ab dem 1. Juni 2019 wird Frank Lubnau neuer Chief Technology and Excellence Officer (CTEO)

Anna Hellweg übernimmt ab dem 1. Mai 2019 die Aufgaben des Director People & Culture bei ISS Deutschland. Sie folgt in dieser Position auf Corinna Refsgaard, die vor kurzem in die Geschäftsführung der ISS Group als Chief People & Culture Officer nach Kopenhagen gewechselt ist. Hellweg verfügt über umfangreiche Erfahrungen in leitenden HR-Positionen bei Benteler Automotive und Dana.

Anna Hellweg übernimmt ab dem 1. Mai 2019 die Aufgaben des Director People & Culture bei ISS Deutschland
Bildquellen: ISS

Anna Hellweg übernimmt ab dem 1. Mai 2019 die Aufgaben des Director People & Culture bei ISS Deutschland
Bildquellen: ISS

„Aufgrund unseres starken Wachstumskurses werden wir die Konzernstruktur der ISS Deutschland neu organisieren und weiter ausbauen. Wir freuen uns daher sehr auf die Unterstützung von Dr. Britta Giesen, Frank Lubnau und Anna Hellweg“, sagt Dr. Alexander Granderath, Country Manager von ISS Deutschland. „Ich bin überzeugt, dass sie eine echte Bereicherung für unser Team sein werden.“


Thematisch passende Artikel:

Neuer Finanzchef bei StreetScooter: MAN-Manager Arndt Stegmann wechselt zum E-Nutzfahrzeughersteller

Arndt Stegmann wird zum 1. Oktober neuer Chief Financial Officer (CFO) der StreetScooter GmbH. Der 52-Jährige verfügt über langjährige und umfassende Erfahrungen in der Nutzfahrzeugbranche und...

mehr

Neuer COO bei Techem

07.12.2016 - Zum 1. Dezember hat Nicolai Kuß beim Energiemanager Techem die Funktion des Chief Operating Officer (COO) übernommen. Der 42-jährige folgt auf Christoph Heymann, der das Unternehmen im...

mehr

Breithaupt wird Vorstandsvorsitzender von Hectas Europa

Die zum Vorwerk Konzern gehörende Hectas Gruppe stellt sich personell neu auf. Markus Breithaupt tritt zum 1. Juni 2011 als neuer Vorstandsvorsitzender die Nachfolge von Hans ter Pelle an, der zum 1....

mehr

Zinnöcker wird CEO beim Energiedienstleister ista

17.02.2016 - Thomas Zinnöcker wird neuer Chief Executive Officer (CEO) des internationalen Energiedienstleisters ista. Er tritt damit die Nachfolge von Walter Schmidt an, der die Geschäftsführung...

mehr