GEFMA-Förderpreise 2019: Verlängerter Einsendeschluss

Es sind die renommiertesten Auszeichnungen für den akademischen Nachwuchs im Facility Management (FM): die jährlich verliehenen GEFMA-Förderpreise. GEFMA – Deutscher Verband für Facility Management lädt Absolventen von FM- und verwandten Studiengängen jetzt erneut ein, ihre Abschlussarbeiten für die Preisverleihung 2019 einzureichen. Verlängerter Einsendeschluss ist der 18. April 2019. Die Verleihung findet am 25. Juni 2019 auf der ServParc, dem Hotspot für Facility Management, Industrieservice und IT-Lösungen in Frankfurt statt.

Neben den Auszeichnungen warten auf die Gewinner Preisgelder von 8.000,- Euro. Außerdem ist die GEFMA-Auszeichnung ein wichtiger Schritt, sich in der Branche einen guten Namen zu machen. Der Hauptpreis (3.000,- Euro) ging 2018 an Tim Bosch (Hochschule Karlsruhe). Er beschäftigte sich in seiner Masterarbeit mit den „Herausforderungen und Verbesserungsmöglichkeiten bei der Ausschreibung von FM-Dienstleistungen auf internationaler Ebene in einem Großunternehmen der Chemiebranche“.

Aus der ausgezeichneten, akademischen Arbeit entstand in diesem Jahr der gleichnamige GEFMA-Leitfaden 964. GEFMA lädt jetzt erneut den akademischen Nachwuchs ein, sich mit seinen Hochschul-Abschlussarbeiten (Diplom-, Bachelor- und Masterarbeit, Dissertation) zum Thema Facility Management am Preiswettbewerb 2019 zu beteiligen. Praxisbezogene Erkenntnisse, wirtschaftlicher Nutzen, visionäre und innovative Denkansätze sind preiswürdig. Es sollte sich um ganzheitliche FM- und Immobilien-Konzepte handeln. Aber auch Digitalisierung im FM, Workplace Management, Life Cycle Modelle, praxisgerechte Lösungen durch CAFM, Kosten-/Nutzen-Analysen, Nachhaltigkeitskonzepte, Instandhaltungsstrategie, Change Management, Risikomanagement, Benchmarks und Servicequalität im FM sind interessant.

Der Termin der Fertigstellung der eingereichten Arbeit sollte nicht mehr als ein Jahr zurückliegen, die Sprache sollte deutsch oder englisch sein. Eine Jury von Fachleuten aus der Praxis und Hochschulprofessoren wird unter Leitung von Professor Dr. Markus Lehmann (Hochschule Albstadt-Sigmaringen) die eingesandten Arbeiten bewerten und über die Preisvergabe entscheiden.

Die Ausschreibungsunterlagen stehen auf der Homepage von GEFMA ab sofort zum Download bereit: www.gefma.de


Thematisch passende Artikel:

20 Jahre GEFMA-Förderpreise für akademische Arbeiten im FM

24.02.2017 – In diesem Jahr feiern die GEFMA-Förderpreise bereits ihren 20. Geburtstag. Zum Jubiläum haben sich über 30 Absolventen mit ihren Hochschul-Abschlussarbeiten (Diplom-, Bachelor- und...

mehr
4/2012 GEFMA

Förderpreise für FM-Wissenschaftler

Die Ausschreibung der GEFMA-­Förderpreise 2013 für herausragende Hochschul-Abschlussarbeiten hat ­begonnen. Interessierte Absolventen und Wissenschaftler können sich mit ihren Diplom-, Bachelor-...

mehr

GEFMA-Förderpreise 2018

13.07.2017 - Ab sofort können sich Wissenschaftler mit ihren Bachelor- und Masterarbeiten oder Dissertationen zum Thema Facility Management am Preiswettbewerb beteiligen. Der Branchenverband GEFMA...

mehr

GEFMA: Förderpreise für FM-Wissenschaftler

Die Ausschreibung der GEFMA-Förderpreise 2013 für herausragende Hochschul-Abschlussarbeiten hat begonnen. Interessierte Absolventen und Wissenschaftler können sich mit ihren Diplom-, Bachelor- oder...

mehr

GEFMA-Förderpreise 2018 verliehen

Ein Gewinn für das Facility Management: 18 ausgezeichnete Arbeiten reichte der Nachwuchs im FM zur diesjährigen GEFMAFörderpreisverleihung ein. Sechs aufstrebenden Newcomern wurden auf der INServFM...

mehr