Die Möglichmacher starten Nachwuchsoffensive

05.09.2017 - Mit dem neuen, bundesweit angelegten Veranstaltungsformat „Studi amSteuer“ bieten die Möglichmacher Hochschulabsolventen (m/w) am 24. Oktober 2017 die Chance, Unternehmen der Initiative als künftige Arbeitgeber kennen zu lernen. Neben einem Blick hinter die Kulissen erleben die Nachwuchskräfte live den Management-Alltag bei einem großen FM-Dienstleister und erforschen ihr eigenes Führungskräftepotenzial.

In Zusammenarbeit mit GEFMA-zertifizierten Hochschulen bieten die Möglichmacher in verschiedenen Städten Tagespraktika an, bei denen Absolventen die Führungskräfte aktiv im Echtbetrieb begleiten. Bei „Studi am Steuer“ angesprochen sind nicht nur Studenten aus dem Facility Management: Auch für Kandidaten der Fachbereiche Informatik, Ökologie, BWL, Jura, Finanz-/ Immobilien-/ Energiemanagement oder Logistik gibt es vielfältige Einstiegschancen. Gefragt sind Teamplayer mit Führungsqualitäten, die einen sicheren Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben und schnellen Entwicklungsmöglichkeiten suchen.

Möglichmacher-Tag

Die „Studi amSteuer“-Teilnehmer sind auch eingeladen, den Möglichmacher-Tag am 21. November 2017 in der Beuth-Hochschule für Technik in Berlin zu besuchen. Hier können sie persönlich weitere große FM-Dienstleister der Initiative treffen und mit ihnen über persönliche Karriereperspektiven sprechen. Die Besucher erwartet ein facettenreiches Programm mit Videoimpressionen und Erfahrungsberichten der „Studi-am-Steuer“-Absolventen, Fachinformationen, Podiumsdiskussionen und einer iPad-Rallye.

Sichere Arbeitsplätze mit Karrierepotenzial

Seit 2008 machen sich führende FM-Dienstleister in der Initiative „FM – Die Möglichmacher“ stark für ihre Branche. Denn Facility Management steht auch für eine anhaltend hohe Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller Einstiegs- und Hierarchiestufen. Nur mit einem engagierten und qualifizierten Mitarbeiterstab können Dienstleistungsunternehmen mit Servicevielfalt und guter Arbeit bei ihren Kunden punkten. Daher ist es der Initiative eine Herzensangelegenheit, die vielfältigen Karrierechancen der Branche aufzuzeigen und engagierte Nachwuchs-, Fach- und Führungskräften zu gewinnen und zu binden.

Weitere Informationen zum neuen Veranstaltungsformat und Bewerbung für einen Platz bei der Aktion „Studi am Steuer“ sowie Anmeldung zum Möglichmacher-Tag unter www.studi-am-steuer.de und www.fm-die-moeglichmacher.

Thematisch passende Artikel:

2017-01

Möglichmacher-Jobbörse

Gebündelte Kompetenz auf der INservFM in Frankfurt: Neun Unternehmen der Initiative „Facility Management - Die Möglichmacher“ sind als Aussteller dabei. Neben den eigenen Messeständen auf der...

mehr

YIT als neuer Möglichmacher

Seit Jahresbeginn verstärkt YIT als 13. Sponsor die Riege der Möglichmacher. Das Facility-Management-Unternehmen mit finnischen Wurzeln, das gebäudetechnische Systeme und Energiedienstleistungen...

mehr

Sodexo ist jetzt auch "Möglichmacher“

11.01.2017 - Zum Jahresbeginn begrüßt die Initiative „Facility Management – Die Möglichmacher“ Sodexo als neues Mitglied. Die zwölf führenden Dienstleister der Branche haben das Ziel, FM in...

mehr
2010-06

Bildungsoffensive

Fehlende Kompetenz des im FM tätigen Personals hatte die Lünendonk-Studie bereits als wichtigen Behinderungsfaktor der Marktentwicklung identifiziert. Deshalb hat GEFMA die Inhalte seiner...

mehr

GEFMA engagiert sich für eigenen Ausbildungsberuf im Facility Management

Für einen eigenen Ausbildungsberuf im Facility Management engagiert sich der Branchenverband GEFMA – und ruft die Branche zur Unterstützung auf. „Sechs Hochschulen bieten nach GEFMA-Standards...

mehr