Aus Kalorimeta wird Kalo

Die Hamburger Kalorimeta AG & Co. KG hat ihren Markenauftritt weiterentwickelt: Neben der Umbenennung des Markennamens zum bereits gängigen Kalo überzeugt das Dienstleistungsunternehmen für die Wohnungswirtschaft seit Anfang September 2013 zudem durch eine klarere, direktere Ansprache seiner Zielgruppen und ein moderneres Design.
 


„‚Kalo – einfach persönlicher‘ – so wollen wir in Zukunft von unseren Kunden wahrgenommen werden“, betont Jürgen Lünnemann, Vorstand von Kalo. „Mit diesem Argument für Kalo präsentieren wir uns als der umfassende Dienstleister für die Wohnungswirtschaft und wollen unsere Bekanntheit durch den prägnanten Markenauftritt bundesweit erhöhen.“ Im Zuge der Profilschärfung des Unternehmens entwickelten die Verantwortlichen den Marken-Claim, der das Kalo-Logo bei zukünftigen Markenauftritten flankieren wird. „Diese Philosophie untermauern wir mit Porträtfotos und Namen von Kalo-Mitarbeitern, die unseren Produkten und Dienstleistungen ein Gesicht verleihen“, betont Lünnemann. „Darüber hinaus zeigt der neue Marken-Claim deutlich die Abgrenzung zu unserem Wettbewerb: ‚einfach‘ als Botschaft, dass wir unkompliziert und lösungsorientiert für unsere Kunden denken und handeln sowie ‚persönlicher‘ als Ausdruck unseres Verständnisses als unmittelbarer Ansprechpartner.“

Mit dieser Weiterentwicklung des Erscheinungsbilds ist Kalo als eines der führenden Dienstleistungsunternehmen für die Wohnungswirtschaft für die Zukunft bestens aufgestellt.

Thematisch passende Artikel:

Andreas Göppel verlässt noventic group

Andreas Göppel (45), Geschäftsführer der noventic GmbH und CEO der Kalorimeta GmbH sowie der Kalorimeta International GmbH und Geschäftsführer weiterer Tochterunternehmen, hat auf eigenen Wunsch...

mehr
2010-06 Kalo Gruppe

Gebäudemanagement GmbH gegründet

Vor zwei Jahren stellte die Kalo Gruppe mit „Coska“ erstmals ihr Dienstleistungskonzept für die Wohnungswirtschaft vor. Vor allem dessen damaliges „technische Modul“ läuft derart erfolgreich,...

mehr