X-tern stellt Insolvenzantrag

Die deutschlandweit aktive X-tern GmbH Facility Management hat in der vergangenen Woche beim Amtsgericht Koblenz wegen drohender Zahlungsunfähigkeit einen Insolvenzantrag gestellt. Innerhalb der Unternehmensgruppe, die auf Planungs- und Ingenieurleistungen sowie Dienstleistungen in der Immobilienbetreuung spezialisiert ist, sind davon auch die Tochtergesellschaften 4competence GmbH und Gerolstein Gebäudetechnik GmbH betroffen, wie der vorläufige Insolvenzverwalter Jens Lieser am Donnerstag in Koblenz mitteilte. Die Geschäfte sollten zunächst unvermindert weiterlaufen. Von der Insolvenz betroffen seien rund 520 Mitarbeiter - etwa die Hälfte davon am Firmensitz Koblenz.

Thematisch passende Artikel:

2009-02 X-Tern Group

Positive Auswirkungen für das FM trotz Krise

„Der Verdrängungswettbewerb in der FM-Branche wird immer größer. Eta­blierte Anbieter haben es manchmal sehr schwer, den hohen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden“, so die Einschätzung...

mehr
2008-05 X-Tern group

Komplette Bauabwicklung

Die Koblenzer X-Tern group hat für die komplette Abwicklung von Bauvorhaben die X-Tern GmbH General Contracting gegründet. Am 6. August 2008 wurde der neue Firmenstandort in Heusenstamm bei...

mehr

X-Tern group

Die Koblenzer X-TERN group hat den Auftrag für das technische und infrastrukturelle Gebäudemanagement (ab Januar 2009) in 41 Immobilien der AMB Generali Immobilien GmbH in Hamburg, Berlin und den...

mehr

Schüco kauft Photovoltaik Standort Großröhrsdorf

Direktflüge ab Hannover und Wien landen in maximal zwei Stunden in Bozen, der Landeshauptstadt von SüdtirolNach der Genehmigung des Bundeskartellamtes in Bonn ist am 29. Oktober 2010 der Kauf des...

mehr

Conergy stellt Insolvenzantrag

Die Conergy AG stellt am heutigen Freitag beim Amtsgericht Hamburg einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Bislang hat Conergy erfolgversprechende Verhandlungen über den kurzfristigen...

mehr