Voith Industrial Services: Vertragsverländerung in China

09.11.2016 - Seit 2013 erbringt Voith Industrial Services China Technisches Facility Management (TFM) für Karl Mayer in Changzhou, Provinz Jiangsu, China. 2016 wurde der Vertrag verlängert.  


Im Leistungsumfang enthalten sind unter anderem das Niederspannungs- und Hochspannungsverteilersystem, die Heizungs- und die HKL-Anlage, das Kühlwassersystem, der Drucklufterzeuger, die Kaltwasseranlage, die Energieüberwachung und -optimierung, das Gebäude- und Objektmanagement sowie die Staplerinstandhaltung.
 
Die Mehrwertdienste haben zu einer Qualitätssteigerung beigetragen. So hat Voith Industrial Services zum Beispiel ein Projekt zur energiesparenden Wasserkühlung umgesetzt. Außerdem hat der Industriedienstleister seine Dienstleistungen um die Staplerinstandhaltung ergänzt und ist somit jetzt auch in diesem Bereich vertreten.
 
Voith Industrial Services hat Anpassungen an Anlagen vorgenommen, um die Verfügbarkeit zu steigern und die Kosten für die Störfallbeseitigung zu verringern. So wurden beispielsweise die Steuerung des Gebläsekonvektors und die Programmierung der Kompressoren und des Klimagerätes verbessert. Durch die Energieoptimierung ist es gelungen, die Energiekosten des Kunden zu senken. Ein weiterer Meilenstein ist die Sicherstellung hoher Qualitätslevel durch die Einrichtung eines Kennzahlen-Systems.
 
Voith Industrial Services in China erbringt für den Kunden technische Innovationen und leistet operative Unterstützung – dazu zählen auch einige kosten- und zeitsparende Vorschläge hinsichtlich Heizung und Kühlung.  
Beide Unternehmen profitieren von der Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit: Durch die externe Vergabe der TFM-Dienstleistungen und eventuell auch der LED-Umrüstung kann Karl Mayer Kosten senken, Managementstrukturen vereinfachen, die Dienstleistungsqualität steigern und die Umweltleistung am Standort verbessern, während Voith Industrial Services eine Wertmaximierung erzielt.
 
 

Thematisch passende Artikel:

Voith Industrial Services: neues Mitglied der Geschäftsführung

13.07.2015 - Christian Geißler ist neues Mitglied der Geschäftsführung der Voith Industrial Services Holding GmbH & Co. KG und als CFO verantwortlich für Finanzen und Controlling. Der 42-Jährige...

mehr

Voith Industrial Services: Neuer Auftrag in China

11.09.2015 - Voith Industrial Services in China hat einen neuen Auftrag bei ZF Steering Jincheng (Nanjing) Co., Ltd. (seit Januar 2015: Robert Bosch Automotive Steering GmbH) in Nanjing, China...

mehr
2009-02 Voith Industrial Services

Wachstumsmarkt industrielles Facility Management

Im industriellen Umfeld kommt dem Facility Management eine besondere Verantwortung zu. Vor allem das technische Gebäudemanagement steht oft in direktem Zusammenhang mit der Produktion, denn...

mehr
2014-02 Voith

Gewinner des Daimler Supplier Award 2013

Die Voith Industrial Services Holding hat für seine überdurchschnittlichen Leistungen den Daimler Supplier Award 2013 erhalten. Die Daimler AG zeichnete Voith für innovative Lösungskonzepte,...

mehr

Voith Industrial Services betreut Magna in Obertshausen

06.04.2016 - Für die kommenden drei Jahre übernimmt der Dienstleister die Reinigung der Lackieranlagen des Magna Standorts in Obertshausen. „Wir freuen uns über den gewonnenen Auftrag, mit dem...

mehr