VDMA-Forum Gebäudetechnik: Digitalisierung als Technologie für das Gebäude 4.0


14.06.2016 - Bereits zum 4. Mal hatte das Forum Gebäudetechnik im VDMA am 8. Juni 2016 zu seinem Politischen Abend nach Berlin eingeladen. Das Thema des Abends lautete „Digitalisierung – die Technologie für das Gebäude 4.0“ Gerade im Zusammenhang mit der in Deutschland geführten Diskussion um die Energiewende und Effizienz im Gebäudesektor versprach das Thema einen regen Austausch der mehr als 70 geladenen Gäste, der Vertreter aus Politik und Wirtschaft.


„Schon heute vernetzten unzählige digitale Knotenpunkte die Technik im Gebäude“, erläuterte Uwe Grossmann, Vorsitzender des Forum Gebäudetechnik im VDMA, in seiner Begrüßung. „Und mit ihrer Hilfe können wir können die Prozesse intelligent und bedarfsgerecht steuern. So entstehen mit Blick auf Energieeffizienz und Lebenszykluskosten immense Potenziale“, so berichtete Grossmann in seiner Begrüßungsrede weiter. Und natürlich sei diese Technologie besonders im Gewerbebau bereits großflächig im Einsatz, und darum gehe es heute darum die noch nicht digitalisierten Gebäude smart und effizient auszurüsten und zu betreiben. Denn nur so ließen sich die Effizienzpotenziale im Gebäudesektor nutzen und auch wirtschaftlich messbar machen. Dies unterstrich auch Brigitte Zypries MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, in ihrer anschließenden Keynote.


Siegfried Wernik, Aufsichtsrat-Mitglied der planen-bauen 4.0 GmbH, erläuterte in seinem Impulsvortrag zum Building Information Modeling (BIM) welche Chancen und Herausforderungen sich aus der Digitalisierung für die Planung und Ausführung und den späteren Betrieb von Gebäuden durch die Methoden des BIM ergeben.

 

Im historischen Ambiente des Kaisersaals am Potsdamer Platz konnten die Teilnehmer in einer abschließenden Podiumsdiskussion dann auch mit weiteren Experten aus Politik und Wirtschaft – so u.a. mit der Sprecherin für Energiepolitik der Fraktion B‘90/Die Grünen, Dr. Julia Verlinden, und Hansjörg Durz (CSU) MdB, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Mitglied im Ausschuss Digitale Agenda - über die wegweisende Thema Digitalisierung diskutieren.


Weitere Informationen finden Sie unter www.vdma.de