Strabag PFS gewinnt FM-Ausschreibung für Bundesministerien

Die Strabag Property and Facility Services (Strabag PFS) erbringt ab 1. April 2015 sämtliche Leistungen des Technischen Facility Managements für die Dienstsitze des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft sowie für die des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales in Berlin. Vorausgegangen war eine europaweite Ausschreibung der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), die als Immobiliendienstleisterin des Bundes für die Ressorts tätig ist. Die Beauftragung umfasst die Wartung und Instandsetzung der gesamten technischen Gebäudeausstattung sowie einen 24-Stunden-Störungsdienst mit einer maximalen Reaktionszeit von 30 Minuten. Der Auftrag für die Liegenschaften im Berliner Regierungsviertel mit insgesamt rund 63.000 m² Nutzfläche läuft für mindestens fünf Jahre bis März 2020. Die BImA hat eine Option auf Verlängerung für weitere fünf Jahre. Über das Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.

"Gerade in Berlin sind Regierungseinrichtungen und Behörden eine wichtige Kundengruppe, die uns im Hinblick auf den störungsfreien Betrieb der Gebäude in unserer Kernkompetenz sehr fordern, die aber wegen der langen Vertragslaufzeiten und Größe der Liegenschaften ideal zu unserem Kundenportfolio und unserer Mannschaft passen", sagt Dirk Brandt, Geschäftsführer von Strabag PFS und zuständig für das Technische Facility Management.
Allein im Großraum Berlin erzielt der Dienstleister im Facility Management mit insgesamt 200 Beschäftigten eine jährliche Leistung von ca. 25 Mio. €. Zusammen mit dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz sowie dem Bundesministerium der Finanzen betreut der Immobiliendienstleister bereits vier oberste Bundesbehörden in Berlin.
Hinzu kommen eine Reihe weiterer öffentlicher Einrichtungen und Liegenschaften in der deutschen Hauptstadt, unter anderem auch das Holocaust Mahnmal im Auftrag der Bundesstiftung für die ermordeten Juden Europas. Insgesamt erbringt Strabag PFS in Berlin Leistungen für öffentliche Träger mit einem Volumen von ca. 4 Mio. € im Jahr.

Thematisch passende Artikel:

2015-02 Strabag PFS

FM-Ausschreibung für zwei Bundesministerien gewonnen

Die Strabag Property and Facility Services (Strabag PFS) erbringt ab 1. April 2015 sämtliche Leistungen des Technischen Facility Managements für die Dienstsitze des Bundesministeriums für...

mehr

Strabag PFS gewinnt FM-Ausschreibung für Finanzministerium

11.08.2015 - Die Strabag Property and Facility Services GmbH (Strabag PFS) erbringt ab dem 1. Dezember 2015 sämtliche Leistungen des Technischen Facility Managements für den Dienstsitz des...

mehr
2020-02 Strabag PFS

Neuaufträge für Berliner Ministerien

Die Strabag Property and Facility Services (Strabag PFS) konnte zwei Neuaufträge für das Betreiben und Störungsmanagement verschiedener Berliner Bundeministerien gewinnen. Vorausgegangen waren...

mehr

Strabag PFS: FM-Leistungen für Berliner Ministerien

Die Strabag Property and Facility Services (Strabag PFS) konnte zwei Neuaufträge für das Betreiben und Störungsmanagement verschiedener Berliner Bundeministerien gewinnen. Vorausgegangen waren...

mehr

Strabag PFS erhält FM-Auftrag von Raiffeisen

Die österreichische Facility Management-Tochter des Strabag-Konzerns, die Strabag Property and Facility Services GmbH (kurz: Strabag PFS Österreich) wird ab 1. Januar 2021 das technische Facility...

mehr