Neuer Geschäftsführer bei Minol Energie

Jochen Fiedler ist seit 1. März 2011 Geschäftsführer von Minol Energie. Das Unternehmen aus Leinfelden-Echterdingen hat sich mit der Marke Minogas auf Erdgas für die Wohnungswirtschaft spezialisiert. Minol Energie wurde im Juli 2010 vom Abrechnungsdienstleister Minol und den Stadtwerken Nürtingen gegründet und von deren Geschäftsführern, Marcus Lehmann und Volkmar Klaußer, geleitet. Sie wollen die Gesellschaft nun gemeinsam mit Jochen Fiedler als Energiepartner der Wohnungswirtschaft etablieren.

 

In Kürze wird das Geschäftsfeld um Strom und in einem weiteren Schritt um Smart-Metering-Produkte erweitert. Für diese Aufgaben bringt Fiedler die besten Voraussetzungen mit. Als Dipl.-Ing. und Dipl.-Wirtsching. hat der 39-Jährige ein fundiertes technisches und wirtschaftliches Fachwissen. Gleichzeitig verfügt er über viel praktische Führungs- und Branchenerfahrung. Seit mehreren Jahren ist Fiedler Unternehmer, Berater und Interim-Manager im Energiesektor. Im Auftrag von Konzernen, regionalen Energieversorgern und Stadtwerken hat er neue Geschäftsmodelle, unter anderem für Erdgas und Strom, aufgebaut und verschiedene Reorganisations-Prozesse begleitet.

Thematisch passende Artikel:

2013-03 Minol

Inbetriebnahme von Wärme- und Kältezählern

Wird ein Wärme- oder Kältezähler neu montiert oder ausgetauscht, ist seit ­Januar 2012 eine Inbetriebnahme mit umfangreichem Protokoll verpflichtend. Das regelt die Technische Richtlinie K9 der...

mehr

800. Mitglied im DGNB

Die Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG ist der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. (DGNB) beigetreten. Als 800. Mitglied will Minol das Nachhaltigkeitszertifikat der DGNB –...

mehr

Minol-Zenner: Kooperation bei digitalen Anwendungen für die Immobilienwirtschaft

Die Minol-Zenner-Gruppe beteiligt sich als Minderheitsaktionär an der Sykosch AG. Beide Unternehmen haben das gleiche Ziel: die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft bei der Digitalisierung ihrer...

mehr