M+W Group und Commodore Contracting: EPC-Auftrag für Rechenzentrumsprojekt in VAE

Die in Abu Dhabi ansässige Khazna Data Center Limited, ein neuer Anbieter von Rechenzentrums-Infrastruktur, hat ein Joint Venture aus M+W Group und Commodore Contracting mit Planung, Beschaffung und Bau (Englisch: Engineering, Procurement, Construction / EPC) des größten Rechenzentrumsprojekts in den Vereinigten Arabischen Emiraten beauftragt.

Der Auftrag umfasst die Errichtung eines Rechenzentrums in Abu Dhabi und eines weiteren in Dubai. Beide Rechenzentren werden nach Green-Building-Standards umweltfreundlich und energieeffizient errichtet.

Die Anlage in Abu Dhabi entsteht auf einem 40.000 m² Grundstück, die Anlage in Dubai auf einer Fläche von 34.000 m². In der ersten Ausbaustufe, die Ende 2013 abgeschlossen sein soll, werden beide Rechenzentren über eine Nutzfläche von jeweils 2.400 m² verfügen, mit der Option auf weiteres Wachstum.  Bereits fest eingeplant ist der Ausbau zum größten Rechenzentrum dieser Art in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit insgesamt 13.000 m².


Saeed Basweidan, CEO von Khazna, kommentierte: "Für uns sind technologischer Fortschritt und Zuverlässigkeit entscheidend für die Zufriedenheit unserer Kunden. Mit den größten Rechenzentren in den Vereinigten Arabischen Emiraten und der ganzen Region werden wir zum führenden Anbieter von Rechenzentrums-Services."

Jürgen Wild, CEO von M+W Group, ergänzte: "Es freut uns sehr, unsere weltweiten Projekterfahrungen als EPC-Partner von Khazna Data Center Limited in das größte Rechenzentrumsprojekt einbringen zu können, das gegenwärtig in der Region realisiert wird."

Das Projekt ist Bestandteil der Khazna Data Center - Strategie, in den Markt für Rechenzentrums-Services zu expandieren. Jedes der beiden Rechenzentren besteht aus sechs voneinander unabhängigen Modulen (PODs) und bietet Tier 3+ Verfügbarkeit gemäß internationalen Rating Standards.

Thematisch passende Artikel:

Contracting-Award für Hochtief Energy Management

Das „Einspar-Contracting für das Klinikum am Bruderwald in Bamberg“ wird mit dem Contracting-Award 2008 ausgezeichnet. Damit vergibt die Jury, bestehend aus dem Energieeffizienz-Verband AGFW, der...

mehr
2013-03 Cofely

Ganzheitliche Energiekonzepte für mehr Energieeffizienz

Als etablierter Partner im Energie-Contracting bietet die Cofely Deutschland GmbH nicht nur garantierte langfristige Einsparungen bei den Energieverbrauchskosten, sondern bietet darüber hinaus auch...

mehr
2011-03 Kaba

Sicheres Rechenzentrum

Die Technischen Werke Kaiserslautern betreiben ein gut aus­gestattetes Rechenzentrum, das auch umfangreiche Dienst­leistungen im Hosting-Bereich für andere Kommunen und ­Unternehmen übernimmt....

mehr

M+W Group und Züblin: Hochleistungs-Großrechenzentrum in Biere

Das im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft (ARGE) vom Anlagenbauer M+W Group GmbH und dem Baukonzern Ed. Züblin AG als Generalunternehmer derzeit ausgeführte Hochleistungs-Rechenzentrum in Biere liegt...

mehr
2014-01 Schneider Electric

Integrierte Software für Rechenzentren bringt IT- und Gebäudemanagement zusammen

Schneider Electric hat mit „StruxureWare for Data Centers“ seine Software-Suite zur Planung und Verwaltung der versorgenden Infrastruktur von Rechenzentren vorgestellt. Darin vereint Schneider...

mehr