Kone übernimmt Janzhoff

16.04.2015 - Der Aufzughersteller Kone (www.kone.de) hat die Janzhoff Aufzüge GmbH mit rund 100 Mitarbeitern und 20 Auszubildenden übernommen. Das traditionelle Dortmunder Unternehmen ist eines der bekanntesten lokalen Aufzugunternehmen in Westdeutschland. Durch die Übernahme zu Anfang des Jahres erhöht Kone seine Marktpräsenz und Kundenähe in der Rhein-Ruhr-Region. Janzhoff Aufzüge wird auch weiterhin unter seinem bekannten Namen Wartung, Modernisierung und Neubau von Aufzügen anbieten, jedoch erweitert um Produkte und Serviceleistungen von Kone, einem der weltweit führenden Anbieter von Aufzügen, Rolltreppen und Automatiktüren. 

Die Geschäftsführung übernehmen Jochen Kramer und Michael Probst von Kone. Der bisherige Mitinhaber und Geschäftsführer des Unternehmens, Klaus-Peter Kapp, wird Kone insbesondere in der Übergangsphase beratend zur Seite stehen.

Thematisch passende Artikel:

2018-03 Kone

Kreiskrankenhaus Freiberg setzt auf hermetische Türen

Bei Kone denken viele zunächst an Aufzüge – das verwundert nicht, zählt der Anbieter doch zu den „Big Four“ der Aufzugbranche. Nicht ganz so bekannt ist, dass das Unternehmen auch im Bereich...

mehr
2010-04 Kone

Energiesparende Technik für die „blaue Perle am Spreeufer“

Seit der Eröffnung im September 2008 gibt es in der O2 World für Berliner und Besucher einiges zu bestaunen: Britney Spears trat zu ihrem einzigen Deutschlandkonzert 2009 auf; Oliver Pocher...

mehr
2010-02 Kone

Aufzüge flexibel modernisieren

Mit den Modernisierungslösungen „ReFine“, „RePower“ und „RePlace“ können private und gewerbliche Betreiber ihre Aufzugsanlagen nach eigenen Wünschen und den Bedürfnissen der Benutzer...

mehr
2019-05 Kone

Aufzüge: Betreiber sollten alte Anlagen modernisieren

Aufzugbetreiber sind verpflichtet, ihre Aufzüge auf dem Stand der Technik zu halten. „Erfüllen Anlagen nicht die aktuellen Anforderungen der Normen, sollten sie zur Sicherheit der Nutzer und auch...

mehr

Schindler kauft FB-Aufzüge

15.06.2016 - Schindler Deutschland (www.schindler.de) übernimmt die FB Gruppe mit den Firmen FB-Aufzüge, Aufzugteile BT, KUBB und Lift 24. Die FB Gruppe ist ein mittelständisches Unternehmen in...

mehr