Kofler Energies erweitert Führungsteam

Die Kofler Energies AG erweitert im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie das Führungsteam: Michael Lowak wurde vom Aufsichtsrat zum Vorstand für Energiecontracting und das neue Geschäftsfeld „Internationales Energiemanagement“ bestellt. An der Seite von Dr. Georg Kofler (Vorstandsvorsitzender), Stefan Ulrich (Finanzen) und Stephan Wachtel (Technik) wird Lowak die künftige Geschäftsentwicklung der Kofler Energies AG mitgestalten. Er tritt seine neue Position am 18. Januar 2010 an.

Lowaks Kernaufgabe ist der Ausbau des Geschäftsfeldes Energiecontracting. Erst vor kurzem hatte Kofler Energies sein Modell des modularen Energiesparvertrages vorgestellt. In fünf Stufen bietet Kofler Energies eine umfassende Lösung zur Steigerung der Energieeffizienz in Gebäuden. In Kombination mit dem neuen Energiemanagementsystem K.box werden Einsparungen beim Energieverbrauch und beim CO2-Ausstoß von bis zu 40 % erzielt. Neben der Modernisierung der energetischen Anlagen und ihrer optimierten Betriebsführung umfasst das Energiecontracting-Angebot von Kofler Energies auch die Finanzierung der notwendigen Investitionen. Der Energiesparvertrag ermöglicht damit das komplette Outsourcing des Energiemanagements, bei garantierten Einsparungen sowie definierten Leistungs- und Komfortniveaus. Mit maßgeschneiderten Angeboten will Lowak Energieeffizienz im industriellen Maßstab realisieren – für Wohnungswirtschaft, gewerbliche Immobilienwirtschaft, Betreiber von Hotels sowie Krankenhäusern, öffentliche Hand und mittelständische Industrie. Über den deutschen Kernmarkt hinaus soll Lowak das Dienstleistungsangebot von Kofler Energies auch international vermarkten. Zu diesem Zweck wird er Tochterunternehmen für Energiemanagement und Energieeffizienz in ausländischen Märkten entwickeln.

Michael Lowak verfügt über umfassende Erfahrungen im Energiesektor und war in den letzten Jahren einer der erfolgreichsten Manager im Bereich Energiedienstleistungen und Energie-contracting in Deutschland. Zuletzt war der 40-jährige Geschäftsführer der MVV Energiedienstleistungen, einem Tochterunternehmen der Mannheimer MVV Energie AG. In dieser Position verantwortete Lowak sämtliche Energiedienstleistungen für Industrie, Kommunen sowie den Immobiliensektor und betreute die Geschäftsfelder Energieeffizienz und Energiemanagement sowie Industrieparks, Großprojekte und Consulting. Unter seiner Führung wuchs der Jahresumsatz mit Energiedienstleistungs- und Contracting-Angeboten auf über 300 Mio €. Lowak arbeitete bereits seit 1999 für MVV Energie, zunächst als Leiter Produktmanagement, seit 2000 als Bereichsleiter und Prokurist.

Dr. Georg Kofler, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Kofler Energies AG: „Mit Michael Lowak gewinnt Kofler Energies einen Top-Manager der Energiebranche, der über umfassende Führungserfahrung verfügt und eine eindrucksvolle unternehmerische Bilanz aufweist. Ich bin sicher, dass er im zukunftsträchtigen Geschäftsfeld Energiecontracting kräftige Impulse setzen wird – mit  attraktiven Angeboten für unsere Kunden und einer ebenso zuverlässigen wie zügigen Umsetzung.“

Michael Lowak: „Energiecontracting wird in den kommenden Jahren eine wesentliche Grundlage des modernen, effizienzorientierten Energiemanagements. Viele Unternehmen stehen vor neuen, schärferen gesetzlichen Anforderungen an die Energiebilanz ihrer Gebäude und Produktionsstätten. Modernisierungen sind notwendig, sinnvolle energetische Maßnahmen werden jedoch aufgrund wirtschaftlicher oder operativer Engpässe häufig auf die lange Bank geschoben. Ich freue mich, diesen Unternehmen mit maßgeschneiderten Contracting-Angeboten attraktive Lösungen anzubieten, bei denen sie Energie und Geld sparen und obendrein die Umwelt schonen. Kofler Energies hat dank umfassendem Ingenieur-Know-how und innovativer Technologie die besten Voraussetzungen für eine dynamische Entwicklung. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Kofler Energies zu einem der führenden Energiecontracting-Unternehmen in Deutschland auszubauen. Zudem wollen wir Energieeffizienz made in Germany auch exportieren und mit eigenen Tochtergesellschaften und unternehmerischen Partnerschaften neue Märkte im Ausland erschließen.“

Thematisch passende Artikel:

Neuer Finanzvorstand bei Kofler Energies

Verstärkung für den Vorstand der Kofler Energies Power AG (KEP): Der Aufsichtsrat hat Edward Dehn (43), bislang Vorsitzender der Geschäftsführung der MVV Energiedienstleistungen Mitte GmbH, zum...

mehr

Techem: DIN-zertifiziertes Energiemanagementsystem

Als eines der ersten Unternehmen im Energiesektor hat die Techem Energy Contracting GmbH für ihr Energiemanagementsystem die Zertifizierung nach DIN EN 16001 erhalten. Dafür wurden alle Prozesse und...

mehr

Energie Steiermark übernimmt WISAG Tochter

12.08.2016 - Die Energie Steiermark steigt in den deutschen Markt ein und übernimmt die WISAG Energiemanagement GmbH, ein Tochterunternehmen der WISAG Industrie Service Holding GmbH. Die Übernahme,...

mehr
2008-05 Kofler Energies AG

NEK Energy Consult übernommen

Die Kofler Energies AG, das Energie­unternehmen der Gruppe Georg Kofler, hat 100 % der NEK Energy Consult AG übernommen. Die Transaktion wurde Ende Juli dieses Jahres abgeschlossen, über...

mehr

GEFMA: Neuer Arbeitskreis Energie

Der neue Arbeitskreis Energie der GEFMA hat Mitte des Monats seine Arbeit aufgenommen. Zum Start trafen sich 17 Energie-Experten von Facility-Management-Dienstleistern und...

mehr