Klüh-Gruppe: erneuter Auftrag für den Burj Khalifa

Berkeley Services UAE, die Tochtergesellschaft der Klüh Service Management GmbH, Düsseldorf, wird auch weiterhin das Cleaning im höchsten Haus der Welt, dem Burj Khalifa in Dubai, verantworten. Das Unternehmen Emaar Properties PJSC verlängerte den 2010 geschlossenen Vertrag um weitere drei Jahre. Es handelt sich um den größten in dem Segment zu vergebenden Auftrag in den Vereinigten Arabischen Emiraten.
 


Ralf Zerenner, CEO von Berkeley Services: “Wir sind sehr stolz darauf, dass wir nach drei Jahren nun die Ausschreibung nach einem aufwendigen Prüfverfahren für weitere drei Jahre erneut gewonnen haben.“ Uwe Gossmann, Sprecher der Klüh-Geschäftsführung: „Dies ist die weltweit spektakulärste Referenz im Bereich Cleaning und ich gratuliere unserem Team in Dubai zu dieser ganz außerordentlichen Leistung.“
 
Um im Innen- und Außenbereich des gewaltigen Gebäudes durchgehend Sauberkeit zu gewährleisten, werden ganzjährig rund um die Uhr 200 Mit-arbeiter der Klüh-Gruppe eingesetzt.  
Der Millionenauftrag ist das Leuchtturmprojekt für das Klüh-Unternehmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, dessen kontinuierlicher Auf-schwung auf eine Vielzahl von Dienstleistungen nach höchstem Industriestandard zurückzuführen ist. Dazu gehören entsprechende Zertifizierungen und kontinuierliches Training der weit über 5000 Mitarbeiter.
 
Der Burj Khalifa ist 828 m hoch und verfügt über 189 Etagen, mehr als jede andere Konstruktion weltweit. Der gewaltige Turm ist ein architektonisches Weltwunder und das Wahrzeichen des Emirats. Er ist umgeben von einem elf Hektar großen Park.  
Burj Khalifa beherbergt mehr als 900 Apartments, die größte Shopping Mall Dubais und verfügt über 37 Etagen für Büroräume, das erste Hotel des Designers Giorgio Armani mit 160 Zimmern, 144 Armani-Residenzen und acht Restaurants sowie ein Spitzenrestaurant im 122. Stock. Vier Etagen sind Fitness- und Erholungseinrichtungen vorbehalten. Der Burj Khalifa, ausgestattet mit 57 Aufzügen und acht Fahrtreppen, markiert das Zentrum Dubais.
 
Von der Aussichtsplattform im 124. Stock überblickt man ganz Dubai und sieht hinüber bis zum „New World“ – Projekt und zu “Palm Jumeira” mit seinem berühmten Atlantis Hotel, das gleichfalls von dem Klüh-Unternehmen Berkeley Services gereinigt wird.
 

Thematisch passende Artikel:

2017-01 Klüh

FM-Auftrag für den Cayan Tower in Dubai

Seit 2010 verantwortet Berkeley Services UAE, als 100 prozentige Tochtergesellschaft der Klüh Service Management GmbH, die Reinigung des Burj Khalifa – dem mit 829 m höchstem Gebäude der Welt....

mehr

M+W Group und Commodore Contracting: EPC-Auftrag für Rechenzentrumsprojekt in VAE

Die in Abu Dhabi ansässige Khazna Data Center Limited, ein neuer Anbieter von Rechenzentrums-Infrastruktur, hat ein Joint Venture aus M+W Group und Commodore Contracting mit Planung, Beschaffung und...

mehr

BIG 5: Millionenschwere Geschäfte für deutsche Aussteller

2742 Aussteller aus 57 Ländern bedeuteten einen Anstieg um 13,5%. Das World Trade Center in Dubai war komplett ausgebucht, sämtliche Gänge zwischen den Hallen wurden mit Firmenständen belegt, das...

mehr

Klüh: International erfolgreich

Klüh Service Management erhielt jüngst den Cleaning-Auftrag für das höchste Haus der Welt, den 828 m hohen Burj Khalifa in Dubai. Hier sind 200 Mitarbeiter an allen Wochentagen in Tag- und...

mehr

Esprit setzt auf Klüh

10.06.15 - Die Esprit Europe GmbH, Ratingen, hat Klüh Service Management mit Cleaning-Dienstleistungen in ihrer Deutschland-Zentrale und weiteren Immobilien in Ratingen betraut. Der Neuauftrag...

mehr