ISS und CGI schließen Partnerschaft für Skandinavien

Logica, jetzt Teil der CGI Group Inc. (TSX: GIB.A) (NYSE: GIB), einem führenden Anbieter von IT- und Geschäftsprozessdienstleistungen, und ISS, ein führender weltweiter Anbieter für Facility Services, haben am 12. September 2012 eine neue Partnerschaft bekanntgegeben, nach der CGI Outsourcing-Services liefern wird, um die Flexibilität und Agilität der IT von ISS zu erhöhen.

 

Logica wurde von ISS als IT-Infrastruktur- und operativer Partner für die skandinavischen Länder gewählt und soll Infrastruktur- sowie IT-Services für die rund 45.000 ISS-Mitarbeiter in dieser Region bereitstellen. Dazu werden der Server-Betrieb und der Workstation-Support zählen.

ISS Dänemark hat bereits einen lokalen Dienstleistungsvertrag für Services im Umfeld seiner Rechenzentren und Workstations geschlossen. Die übrigen skandinavischen Länderorganisationen von ISS (Schweden, Finnland und Norwegen) bieten die Möglichkeit, die von CGI zur Verfügung gestellten Dienstleistungen auszubauen. ISS und CGI werden zudem über die Weiterentwicklung ihrer Partnerschaft sprechen, sowie über das Potential des Angebots von FM-Dienstleistungen für den Geschäftsbetrieb von CGI in Skandinavien.

 

„ISS hat in den vergangenen Jahren in Skandinavien eine Geschäftsplattform aufgebaut, die es dem Unternehmen ermöglicht, Kunden in allen skandinavischen Ländern durchgängige und integrierte Facility-Service-Lösungen anzubieten. Ebenfalls wird uns die Zusammenarbeit mit einem einzigen gemeinsamen IT-Sourcing-Partner in Skandinavien helfen, unser Angebot für Kunden, die in dieser Region aktiv sind, zu stärken“, erläutert Troels Bjerg, Regional CEO Nordic & Eastern Europe, ISS.

„Mit über 40.000 Kunden, fast 45.000 Mitarbeitern und Umsätzen von nahezu 20 Milliarden Dänischen Kronen ist ISS Marktführer in allen skandinavischen Ländern. Wir besitzen die notwendige Kompetenz und Kapazität, große und fordernde Verträge in der ganzen Region zu managen und zu erfüllen. Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Logica, jetzt Teil von CGI, in den skandinavischen Ländern“, ergänzt Bjerg. „Dieser Kundengewinn unterstreicht die marktführende Kompetenz von CGI als Infrastruktur-Outsourcing-Anbieter in Skandinavien. Dass wir diese Partnerschaft mit einem der weltweit größten Anbieter für Facility Services schließen konnten, der dem Wettbewerb in seiner Branche deutlich voraus ist, ist ein klarer Beweis dafür, wie stark unser Angebot und unsere Kompetenz in diesem Bereich sind“, sagt Joao Baptista, President, Nordics, Southern Europe and South America von CGI.

Thematisch passende Artikel:

2013-04

ISS von IAOP zur Nummer eins ernannt

ISS, ein weltweit führender Facility-Services-Anbieter, wurde bei der jährlichen Bewertung der weltweit besten Outsourcing-Unternehmen von der „International Association of Outsourcing...

mehr

CBRE Group: Einer der besten Outsourcing-Anbieter

Die International Association of Outsourcing Professionals ( IAOP) hat die CBRE Group, Inc. zum achten Mal in Folge in die Rangliste der „Global Outsourcing 100" für das Jahr 2013 aufgenommen. In...

mehr

Panasonic: Einstieg in den europäischen Markt für Zugangskontrollen

Panasonic kündigt auf der weltweit führenden Sicherheitsmesse IFSEC eine OEM-Vereinbarung mit Bravida, Skandinaviens führendem integrierten Anbieter von technischen Installationen und...

mehr

Spie betreibt weiterhin deutsche Siemens-Standorte

Spie und Siemens Real Estate schlossen einen Vertrag zur vorzeitigen Verlängerung der bewährten Zusammenarbeit. Die Spie GmbH übernimmt somit für weitere fünf Jahre den Betrieb der deutschen...

mehr
2013-05 Piepenbrock

Partner der europäischen Allianz für Facility Services

Die United Facility Solutions (UFS) erhält Unterstützung aus Deutschland und Österreich: Die Piepenbrock Unternehmensgruppe erklärt für diese Regionen seine Partnerschaft mit dem in Brüssel...

mehr