HECTAS: Zertifizierter Sicherheitsdienstleister

Die Standorte für Sicherheitsdienstleistungen der HECTAS Gruppe sind nun offiziell Zertifizierter Sicherheitsdienstleister nach DIN 77200. Damit dokumentiert der Spezialist für infrastrukturelle Gebäudedienste, dass er alle Standards für Sicherheitsdienstleistungen erbringt und ein qualitativ hochwertiges Leistungsspektrum bietet.

 

„Die erfolgreich absolvierte Zertifizierung ist ein wichtiger Schritt auf unserem Wachstumskurs, denn sie attestiert, dass wir ein vertrauensvoller, dienstleistungsstarker Partner sind“, freut sich Carlo Biercher, Leiter Sicherheitsdienste Deutschland bei HECTAS. „Die definierten Normen verdeutlichen, dass all unsere Sicherheitsstandorte das gleiche hohe Maß an Qualität liefern. Vor allem unseren Kunden aus dem öffentlichen Sektor, Industrieunternehmen, aber auch Veranstaltern von Großevents ist das wichtig.“ Das Zertifikat schafft Transparenz und sorgt für eine bessere Vergleichbarkeit bei Ausschreibungen.

 

Die DIN 77200 belegt neben der fachlichen Qualifikation, dass der Dienstleister personell, technisch und organisatorisch alle Anforderungen nach den in Deutschland geltenden Qualitätskriterien erfüllt. Neben Bewachungsdiensten und Veranstaltungsdiensten umfasst das Zertifikat Sicherungs- und Ordnungsdienste im öffentlichen Raum sowie Geld- und Wertdienste. Der DIN 77200 liegt ein dreistufiges Leistungskonzept zugrunde, nach dem sich der Auftraggeber für ein bestimmtes Preis-/Leistungsniveau entscheiden kann: Stufe 1 besagt, dass Qualität und Preis gleichrangig sind, Stufe 2 priorisiert die Qualität der Dienstleistung höher als den Preis, bei Stufe 3 hat die Qualität die höchste Bedeutung.

 

Die Zertifizierung der HECTAS Sicherheitsdienste wurde von der Associated Partners Zertifizierungsgesellschaft mbH aus Hattingen durchgeführt. Sie überprüft jährlich, ob der Dienstleister alle Anforderungen einhält und unterstützt ihn so bei der Optimierung seiner Prozesse. HECTAS orientiert sich zudem in allen Bereichen an den Richtlinien der VdS, Vertrauen durch Sicherheit, einem Unternehmen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Die Dienstleistungen aller HECTAS Niederlassungen sind bereits seit 1994 nach ISO 9001 und 14001 zertifiziert.

Thematisch passende Artikel:

HECTAS trennt sich von TGM-Aktivitäten

Die HECTAS Gebäudedienste Stiftung & Co. KG mit Hauptsitz in Wuppertal hat sich mit Wirkung zum 1. März 2010 von ihren technischen Gebäudemanagement-Aktivitäten getrennt. Hochtief Facility...

mehr
2015-05 Qualitätsanbieter reduzieren Haftungsrisiko für Kunden

Sicherheitsdienstleistungen

Dadurch sinkt das Risiko von Vorfällen und schützenswerte Güter sind sicherer vor unbefugtem Zugriff. Die Lünendonk GmbH geht in dem Trendpapier „Wie viel Sicherheit darf es sein?“ auf Faktoren...

mehr

Lünendonk: Wachstumsimpulse für Sicherheitsdienstleistungen

Die Nachfrage nach Sicherheitsdienstleistungen in Deutschland steigt weiter. 2013 erhöhte sich das Marktvolumen laut Branchenverband BDSW von 5,0 auf 5,2 Mrd. €. Die Vorfälle rund um Amazon und...

mehr

Hectas: Neue Niederlassungen

Die Hectas Sicherheitsdienste GmbH haben 2010 drei weitere Niederlassungen eröffnet. Zu der Deutschlandzentrale in Wuppertal sowie den regionalen Präsenzen in Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen und...

mehr

Klinkert verstärkt Geschäftsleitung von Hectas Deutschland

Die Hectas Gebäudedienste Stiftung & Co. KG erweitert ihre Geschäftsleitung. Seit Anfang 2012 leitet Thomas Klinkert, 53, gemeinsam mit Peter Lange das operative Geschäft in Deutschland. In...

mehr