EU-Mitteilung zum effizienten Ressourceneinsatz im Gebäudesektor

Anfang Juli veröffentlichte die Europäische Kommission eine Mitteilung zum effizienten Ressourceneinsatz im Gebäudesektor. Zu den wichtigsten Zielen dieser Initiative gehören die Förderung einer effizienteren Nutzung von Ressourcen, die von neuen und renovierten gewerblich genutzten Gebäuden, Wohngebäuden und öffentlichen Gebäuden verbraucht werden, sowie die Verringerung der allgemeinen Umweltauswirkungen während des gesamten Lebenszyklus. Damit rückt die Lebenszyklusbetrachtung von Gebäuden weiter in den Fokus der Kommission. In den kommenden Jahren wird sich die Kommission intensiv mit diesem Thema beschäftigen und fordert gleichzeitig die beteiligten Akteure auf, Ziele und Indikatoren zu bewerten, sowie Gespräche über die praktische Umsetzung mit der Kommission zu führen. Die Erarbeitung eines konkreteren Rahmes ist für die Jahre 2015-2016 geplant.
Die Mitteilung ist hier abrufbar.

Thematisch passende Artikel:

YIT Germany

Die Justizvollzuganstalt Schwalmstadt wurde Anfang November dieses Jahres GreenBuilding-Partner der Europäischen Kommission. Grund für die Partnerschaft ist eine energetische Modernisierung im...

mehr