Dussmann Gruppe trennt sich von CEO und CFO

Der Stiftungsrat der Dussmann Gruppe hat heute unter dem Vorsitz von Catherine von Fürstenberg-Dussmann beschlossen, sich vom Vorsitzenden des Vorstandes, Thomas Greiner, und vom Finanzvorstand, Dr. Christiane Jaap, zu trennen. Die Trennung erfolgt einvernehmlich.
Das Amt des Vorstandsvorsitzenden übernimmt mit sofortiger Wirkung der bisherige stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Dirk Brouwers. Die Berufung eines neuen Finanzvorstands wird in Kürze erfolgen.
 
Die Dussmann Gruppe hat sich Ende vergangenen Jahres eine neue Struktur gegeben und die noch vom Unternehmensgründer, Peter Dussmann, geplante Stiftung als dauerhaftes Führungsorgan geschaffen. „In dieser Organisationsform fühlen wir uns bestens für die Zukunft gerüstet. Wir wollen nun mit einem neuen Führungsteam die kommenden Herausforderungen angehen“, sagte Catherine von Fürstenberg-Dussmann.

Thematisch passende Artikel:

Stiftung führt die Dussmann Gruppe

Nachdem die Senatsverwaltung für Justiz des Landes Berlin die Peter Dussmann-Stiftung anerkannt hat, hat diese zum 30. Dezember 2010 die gesellschaftsrechtliche Führung der Dussmann Gruppe...

mehr

Dussmann

Catherine Dussmann (57) wurde mit sofortiger Wirkung zum Mitglied des Aufsichtsrates der Dussmann Verwaltungs AG berufen. Sie übernimmt damit das Mandat ihres schwer erkrankten Ehemannes, Peter...

mehr
Dussmann Group

Neuer Vorstand in Berlin

Der Stiftungsrat der Dussmann Group hat auf seiner Sitzung vom 25. Januar 2017 dem Wunsch des derzeitigen Vorsitzenden des Vorstands, CEO Dirk Brouwers, sowie Vorstandsmitglied und CFO Dr....

mehr

Wechsel im Vorstand: Häfele verlässt Dussmann

Wolf-Dieter Adlhoch, seit 2017 Mitglied des Vorstandes der Dussmann Group und zuständig für Strategie-Entwicklung, wird neuer Sprecher des Vorstandes bei der Dussmann Group. In dieser Funktion folgt...

mehr
2012-03 Dussmann

Umsatzrekord und Wachstum in allen Geschäftsbereichen

2011 war für die Dussmann Gruppe das erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte. Das gaben die ­Stiftungsratsvorsitzende Catherine v. Fürstenberg-Dussmann und der Vorstandsvorsitzende...

mehr