DGNB-Gütesiegel für LogPark Hamburg

Messbarer Klimaschutz: Die Habacker LogPark Holding wurde gestern am 6. Oktober 2009, mit dem Gütesiegel der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet. Damit zählt das Düsseldorfer Unternehmen zu den ersten fünf Bauherren, die diese Zertifizierung im Bereich Logistikimmobilien erhalten.

 

Das Zertifikat nahmen Stephanie Habacker-Arndt und Michael Habacker, geschäftsführende Gesellschafter der Habacker LogPark Holding, auf der Immobilienmesse Expo Real in München entgegen. Ausgezeichnet wurde eine 8200 m² große Logistikanlage im LogPark Hamburg, die dem Mieter GEODIS Logistics Deutschland als neues Distributionszentrum für Nordeuropa dient. Das Unternehmen wird die Logistikanlage im Herbst dieses Jahres beziehen. Mit Erdwärme, hohem Tageslichtanteil und höchster thermischer Isolierung wird der Energieverbrauch um mehr als 30 % gegenüber herkömmlichen Logistikanlagen gesenkt.

 

Um nachhaltige Immobilien zu fördern, setzt die DGNB Maßstäbe zur Orientierung. Der geprüfte Gebäudeabschnitt erhielt mit der Gesamtnote 1,66 in der Objektbewertung sowie mit der Gesamtnote 1,67 in der Standortbewertung das Gütesiegel „Silber“. Mit dieser Leistung liegt das Gebäudeprojekt im LogPark Hamburg zu 51 % über den gesetzlichen Anforderungen und nimmt eine Vorreiterrolle beim nachhaltigen Bauen von Logistikimmobilien in der Hamburger Region ein.

 

Weitere Informationen unter: www.dgnb.de , www.logpark-hamburg.de oder www.habackerholding.com

Thematisch passende Artikel:

2012-06 Prologis

Gold für nachhaltige Logistikimmobilien

Prologis, Inc., globaler Eigentümer, Betreiber und Entwickler von Logistik­immobilien, erhielt Mitte Oktober auf dem 29. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin für neu entwickelte Logistikanlagen...

mehr

Prologis erhält DGNB Vorzertifikate für drei neu entwickelte Immobilien

Prologis, Inc., der führende globale Eigentümer, Betreiber und Entwickler von Logistikimmobilien, erhielt am 18. Oktober 2012 auf dem 29. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin für neu entwickelte...

mehr

Saint-Gobain: Fensterbänder für das Hauptzollamt Hamburg

Der Neubau des Hauptzollamtes in Hamburg wurde vom Bundesbauministerium im Rahmen einer Nachzertifizierung mit dem Gütesiegel in Silber für Nachhaltiges Bauen ausgezeichnet. Hochwertige...

mehr

800. Mitglied im DGNB

Die Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG ist der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. (DGNB) beigetreten. Als 800. Mitglied will Minol das Nachhaltigkeitszertifikat der DGNB –...

mehr

Neu im Präsidium der DGNB

Roman Petrusek (61), Geschäftsführer des Zentralen Immobilien Ausschuss ZIA, ist neues Mitglied im Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB. Die Wahl erfolgte einstimmig...

mehr