CBRE: Klaus wird Director Facility Management Operations Germany

17.04.2015 - Steffen Klaus (54) hat zum 1. April beim Immobilienberatungsunternehmen CBRE die Tätigkeit des Director Facility Management Operations Germany übernommen. Als studierter Diplom-Ingenieur mit einer umfangreichen Erfahrung und Expertise verantwortet er künftig die Weiterentwicklung und die Durchführung von integrierten Facility Management-Lösungen für alle Arten von Immobiliennutzern sowie die Entwicklung der technischen Eigenleistung.


Zuletzt war Klaus beim Immobilienunternehmen JLL tätig, wo er als Senior Facility Manager Central Europe einen bedeutenden Kundenstamm verantwortete. Darüber hinaus war er zuvor mehrere Jahre als Leiter Facility Management und Prokurist für die technische Sparte der Schubert Unternehmensgruppe in Deutschland tätig und hat diese eigenverantwortlich aufgebaut.

Thematisch passende Artikel:

2019-01

CBRE zeichnet Klüh aus

Auch in 2018 ist Klüh vom globalen Immobiliendienstleister CBRE als „Supply Partner ­ of the Year“ ausgezeichnet worden – diesmal in der Kategorie „Business Development ­Support“. Eckhart...

mehr

Neue Kunden für CBRE

Das Immobilienberatungsunternehmen CB Richard Ellis (CBRE) hat das Global Projekt Management für Cisco Systems und das Facility Management für Lexmark in EMEA übernommen. CB Richard Ellis ist damit...

mehr

CBRE zeichnet Klüh erneut aus

Auch in diesem Jahr ist Klüh vom globalen Immobiliendienstleister CBRE als „Supply Partner of the Year“ ausgezeichnet worden – diesmal in der Kategorie „Business Development Support“. Eckhart...

mehr

CBRE: FM unf PM fürAmerican International Group

Das Immobilienberatungsunternehmen CB Richard Ellis (CBRE) übernimmt das globale Facility und Projekt-Management für das Immobilienportfolio der American International Group AIG. Die auf mehrere...

mehr

CBRE: Morré wird Executive Managing Director für Global Workplace Solutions

Der globale Immobiliendienstleister CBRE hat für seinen Geschäftsbereich Global Workplace Solutions (GWS) Eckhart Morré (53) als Executive Managing Director für Deutschland und die Schweiz...

mehr