Breithaupt wird Vorstandsvorsitzender von Hectas Europa

Die zum Vorwerk Konzern gehörende Hectas Gruppe stellt sich personell neu auf. Markus Breithaupt tritt zum 1. Juni 2011 als neuer Vorstandsvorsitzender die Nachfolge von Hans ter Pelle an, der zum 1. Juli 2011 innerhalb der Vorwerk Gruppe als Finanzvorstand zu Jafra Cosmetics International, Inc., USA, wechselt.
 
Markus Breithaupt verfügt über langjährige Erfahrung im Facility Management-Markt und über weitreichende Kenntnisse im Bereich der infrastrukturellen Gebäudedienstleistungen. Aus diesem Grund entsprach der 48-Jährige hervorragend dem Anforderungsprofil von Hectas. Breithaupt war zuletzt als Generalbevollmächtigter und Geschäftsführer einer führenden Dienstleistungsgruppe tätig. Auch wegen seiner besonderen Expertise im Aufbau und in der Neuausrichtung strategischer Geschäftsbereiche im FM-Markt ist er für das Amt des Chief Executive Officer (CEO) bei Hectas prädestiniert. Mit dem Vorsitz übernimmt Breithaupt die Verantwortung für acht europäische Länder.  
Der bisherige CEO Hans ter Pelle bleibt dem Vorwerk Konzern auch in Zukunft erhalten. Das Kosmetikunternehmen Jafra mit Hauptsitz in Westlake Village, Kalifornien, ist ebenfalls Teil der weltweiten Vorwerk Gruppe. Hier wird sich ter Pelle als Chief Financial Officer (CFO) neuen Aufgaben widmen. Vor 13 Jahren war Hans ter Pelle als kaufmännischer Geschäftsführer für Hectas Niederlande zur Vorwerk Gruppe gekommen. 2005 wurde er in den Vorstand von Hectas berufen. Seit dem 1. Januar 2008 hatte er den Vorsitz inne. In dieser Position hat Hans ter Pelle das internationale Wachstum von Hectas vorangetrieben und eine Richtung eingeschlagen, die Markus Breithaupt nun konsequent fortsetzen wird.  
Neuer CFO bei Hectas wird zum 1. Juli Christian von Vaernewyck (47), der seit vier Jahren der Vorwerk Gruppe angehört. Zuvor war er langjährig für das Controlling eines MDAX-Unternehmens tätig. Dort sammelte er auch umfassende Erfahrungen im Facility Management. Seit März 2009 hat von Vaernewyck als Mitglied des Vorstandes an der Neuausrichtung von Vorwerk Deutschland maßgeblich mitgewirkt. Über seine Nachfolge wird derzeit entschieden.  
Gemeinsam wollen Breithaupt und von Vaernewyck, die bereits in der Vergangenheit erfolgreich Projekte umgesetzt haben, die Aktivitäten von Hectas in den europäischen Ländern, in denen das Dienstleistungsunternehmen vertreten ist, erfolgreich weiterführen und ausbauen. Zu ihrer Zielsetzung gehört auch die Erschließung neuer Märkte.

Thematisch passende Artikel:

hectas erweitert Geschäftsführung

Felix Grönwaldt wurde zum 1. November in die Geschäftsleitung der hectas Facility Services Stiftung & Co. KG berufen. Der 55-Jährige trat Anfang des Jahres ins Unternehmen ein und leitet ab sofort...

mehr

Hectas übernimmt Helbeck-Gruppe

15.08.2017 - Die Hectas Facility Services Stiftung & Co. KG, Wuppertal, übernimmt vorbehaltlich der Zustimmung durch das Kartellamt rückwirkend zum 1. Januar 2017 Teile der Firmengruppe Helbeck,...

mehr

Hectas Facility Services verstärkt Geschäftsführung

Seit Anfang Oktober verstärkt Frank Keuper als Mitglied der Geschäftsleitung die deutsche Landesgesellschaft von Hectas Facility Services. Der Vertriebsspezialist verfügt über langjährige...

mehr

Hectas Facility Services holt Verstärkung

Seit dem 1. Januar 2015 ist Oscar Braun neuer Managing Director Administration bei Hectas Facility Services in den Niederlanden, einem der führenden Qualitätsanbieter für infrastrukturelle Facility...

mehr
2013-06

NewsBox

Seit Anfang Oktober verstärkt Frank Keuper als Mitglied der Geschäftsleitung die deutsche Landesgesellschaft von Hectas Facility Services. Der Vertriebsspezialist verfügt über langjährige...

mehr