Caverion gewinnt zwei FM-Großaufträge

Caverion erhielt den Zuschlag für zwei länderübergreifende Facility-Management-Aufträge. Für den Kunden Technopolis wird Caverion an fünf Standorten in drei Ländern arbeiten. Für das Unternehmen Gasum übernimmt Caverion die technische Wartung von Gastankstellen in drei Ländern. Über die Auftragssummen wurde Stillschweigen vereinbart. Damit ist es Caverion gelungen, zwei bedeutende internationale Kunden zu gewinnen.

„Diese beiden Aufträge bestätigen unsere Konzernstrategie. Uns ist es gelungen, unser umfangreiches fachliches Know-how länderübergreifend zu bündeln. Dadurch sind wir ein attraktiver Partner für internationale Kunden, die an jedem Standort ein einheitlich hohes Leistungsniveau erwarten“, sagt Caverion Geschäftsführer Frank Krause. „Wir bieten maßgeschneiderte Betreibermodelle, die wir eins zu eins in allen Ländern, in denen unser Kunde ansässig ist, umsetzen.“ Eine wichtige Rolle spielten dabei auch digitale Lösungen: „Beide Kunden haben sich für die Fernüberwachung ihrer gebäudetechnischen Anlagen entschieden. Alle Systeme werden zentral im jeweiligen Operational Center in Finnland und Schweden überwacht und ausgewertet.“

Die Investition von Caveron in Digitalisierung und Vertrieb seiner Facility-Management-Dienstleistungen zahlt sich aus: Im vergangenen Geschäftsjahr wuchs die Konzernsparte um 2,5 %. „Wir erwarten auch für 2019 eine weitere positive Entwicklung“, so Krause weiter.

Technopolis Campus
© Technopolis

Technopolis Campus
© Technopolis

Technopolis ist Anbieter für flexible Büro- und Coworking-Räume und unterhält 17 Campusse in sieben nordischen Ländern. Rund 1600 Unternehmen mit 50.000 Mitarbeitern nutzen die Dienste von Technopolis. Caverion verantwortet seit Anfang 2019 die technische Wartung, das Energiemonitoring und die Fernüberwachung an fünf Standorten in Finnland, Schweden und Norwegen.

Für das Energieunternehmen Gasum übernimmt Caverion ab sofort die technische Wartung aller Gastankstellen in Finnland, Schweden und später in Norwegen. Darüber hinaus verantwortet Caverion die Fernüberwachung der Anlagen. Ein Helpdesk-Services steht rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche zur Verfügung. 

Gastankstelle
© Gasum

Gastankstelle
© Gasum

Thematisch passende Artikel:

01/2014 Caverion

Technische Services für RTL in Köln

Die RTL Television GmbH und die Caverion Deutschland GmbH haben einen Vertrag zur Wartung von gebäudetechnischen Anlagen in den Kölner Rheinhallen geschlossen. Der Auftrag bedeutet eine Erweiterung...

mehr

Caverion wartet RTL-Standort in Köln

Die RTL Television GmbH und die Caverion Deutschland GmbH haben einen Vertrag zur Wartung von gebäudetechnischen Anlagen in den Kölner Rheinhallen geschlossen. Der Auftrag bedeutet eine Erweiterung...

mehr

Caverion: Remote Property Management

23.11.2017 - Das Energieunternehmen Enegia überträgt den Fachbereich Remote Property Management an Caverion Finnland. Die getroffene Vereinbarung trat zum 1. November 2017 in Kraft. Damit wird...

mehr

Caverion: Facility Services für die TU München

Die Technische Universität München setzt die Zusammenarbeit mit Caverion Deutschland fort. Der Spezialist für Gebäudetechnik und Facility Services ist am Campus in Garching für das technische und...

mehr
05/2014 Caverion

FM-Leistungen für Total

Die Total Raffinerie Mitteldeutschland GmbH und Caverion Deutschland setzen ihre Zusammenarbeit fort. Die Unternehmen haben den Vertrag für technisches und infrastrukturelles Facility Management am...

mehr