Komplettanbieter für vernetzte Gebäudelösungen

Bosch übernimmt GFR


Bosch hat am 01.10.2019 die GFR-Gesellschaft für Regelungstechnik und Energieeinsparung mbH nach Freigabe der relevanten Kartellbehörden übernommen. Mit dem Erwerb der GFR erweitert Energy and Building Solutions, zugehörig zum Bosch-Geschäftsbereich Building Technologies, sein Lösungsspektrum in einem stark wachsenden Markt.

 

Megatrends wie Klimawandel, Urbanisierung, digitale Transformation und steigende Ansprüche an die Lebensqualität sorgen dafür, dass sich Infrastrukturen und kommerzielle Gebäude stark verändern. Der Bedarf an Sicherheit, Komfort und Effizienz steigt und mit ihm auch die Nachfrage an integrierten Gesamtlösungen. Die zunehmende Vernetzung über IoT eröffnet hierbei vielfältige Möglichkeiten, um Prozesse in kommerziellen Gebäuden zu verbessern, zu beschleunigen und zu automatisieren.

Mit mehr als 3000 Experten entwickelt und realisiert Energy and Building Solutions in Deutschland branchenspezifische Lösungen, mit denen kommerzielle Gebäude sicher, komfortabel und effizient werden. Die GFR ergänzt mit ihrer umfassenden Expertise im Bereich Gebäudeautomation dieses Lösungsportfolio optimal. Intelligente Automationsstrategien ermöglichen die übergreifende Steuerung, Regelung und Überwachung der technischen Gebäudeausstattung. Mit Hilfe durchgängig digitalisierter Lösungen über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes entstehen vielfältige Effizienzvorteile und Prozesserleichterungen für Eigentümer und Betreiber sowie Komfortverbesserungen für Nutzer. Die GFR verfügt über 40 Jahre Erfahrung im Projektmanagement und dem Errichten komplexer Gebäudeautomationslösungen. Dieses umfangreiche Know-how ist die Basis für die Entwicklung digitaler Technologien, die den Anforderungen ganzheitlicher und nachhaltiger Gebäudeautomationssysteme der Zukunft gerecht werden.

 

Durch diese erweiterte Kompetenz profitieren Kunden zukünftig von einem umfassenden Portfolio an vernetzten Lösungen und Services aus den Bereichen Sicherheit, Energieeffizienz und Gebäudemanagement aus einer Hand.

Thematisch passende Artikel:

2019-02 TÜV Süd

Die Qualität im Lebenszyklus einer Liegenschaft sichern

Um Gebäude auf lange Sicht wirtschaftlich betreiben zu können, werden Gebäudeautomationssysteme immer intelligenter, vernetzter und flexibler. Bei der Integration der Systeme spielen Aspekte wie...

mehr

Loytec wird Teil der Delta Electronics Gruppe

13.05.2016 - Delta Electronics, Inc., ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich leistungsfähiger Lösungen für das Energie- und Wärmemanagement, und Loytec haben am 29. April 2016 gemeinsam...

mehr
2010-02 Light+Building 2010

Green Building Technologies

Auf dem weltgrößten Innovationsforum für Architektur und integrierte Gebäude­technik erleben Fachbesucher vom 11. bis 16. April 2010 in Frankfurt Welt­neuheiten zu Licht, Elektrotechnik und...

mehr
2009-03

Marktübersicht zur Gebäudeautomation

„Gebäudeautomation 2008 – ein Wachstumsmarkt“ lautet das Fazit des ieg – Institut für Energie und Gebäude der Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg. Eine Befragung von Herstellern von...

mehr
2010-04 Frost & Sullivan

Offene Protokolle ermöglichen integriertes Gebäudemanagement

Systeme zur Gebäudeautomation (GA) dienen der Überwachung, Steuerung und Regelung der technischen Gebäudeausrüstung, wie Heizung, Sicherheit und Beleuchtung. Durch die konstante Überwachung der...

mehr