Hochverfügbarkeit für Gebäudesicherheit und -automation

Sicherheit ohne Kompromisse

Während alle Welt über Industrie 4.0 und Digitalisierung diskutiert, nehmen die Bedrohungen durch physische oder elektronische Sicherheitslücken keinesfalls ab – auch und gerade wegen der zunehmenden Vernetzung von Geräten, Maschinen und Produktionsstätten, die neben vielen Vorteilen auch neue Herausforderungen für die Gebäude- und Automations-Sicherheit bedeuten.

Unabhängig davon, ob Unternehmen oder Organisationen bereits auf Industrie 4.0-Ansätze vertrauen oder nicht, gilt: Fallen Systeme aus, sind Daten nicht mehr verfügbar und Unternehmen hohen Gefahren ausgesetzt. Zudem erhöht sich deren Haftbarkeit. Denn lässt sich etwa ein Zutrittskontrollsystem nicht mehr steuern, sind Gebäude entweder gar nicht zugänglich, oder, und das ist eher noch schlimmer: Personen, die ein Gebäude betreten, können nicht mehr überprüft werden, Unbefugte folglich leicht ins Gebäude gelangen und dort potentiell immensen Schaden anrichten.

Grundsätzlich sind Ausfallzeiten...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-04

Test bestätigt hohe Sicherheit bei Cloud-Lösung IMSWARE.GO!

Die Bestnote A+ bekam jetzt in einem Sicherheitstest die webbasierte CAFM-Lösung IMSWARE.GO! Der SSL-Test überprüft die Datenkommunikation zwischen Anwender und Server. Kriterien sind unterstützte...

mehr
Ausgabe 2017-04 Sicherheit für Gebäude, Daten und Nutzer im Kontext der Digitalisierung

Fachforum Gebäudesicherheit 2017

Die zunehmende Vernetzung der unterschiedlichen Gewerke und Technologien in nahezu allen Infrastrukturen von Gebäuden stellen heute und in Zukunft eine große Herausforderung dar. Egal ob Bauherr...

mehr
Ausgabe 2011-03 PCS Systemtechnik

Biometrische Systeme für die Zutrittskontrolle

PCS bietet neben biometrischen Systemen einschließlich Zutrittskontrolle zu Hochsicherheitsbereichen, Zutrittskontrolle on- und offline, den Anschluss des SAP Subsystems „Dexicon“  an...

mehr
Advertorial / Anzeige

Aufzug & Heizung: Monitoring-Systeme von Bosch verkürzen Ausfallzeiten und verbessern den Betrieb

Herstellerneutrale Nachrüst-Lösungen per Plug & Play installieren

Aufzug-Monitoring der Bosch Elevator Cloud optimiert Aufzugsbetrieb Die Hälfte des deutschen Aufzugbestandes ist 20 Jahre und älter und trägt damit ein erhöhtes Risiko für unbemerkte Ausfälle....

mehr
Ausgabe 2013-04 STG-Beikirch

Gebäudeautomation neu definiert

Die Bedürfnisse an die technische Gebäudeautomation steigen ebenso stetig, wie die Anforderungen an eine höhere Gebäudesicherheit durch rechtliche Vorschriften und Normen. Die Industrie begegnet...

mehr