Neuer Hotspot für Dienstleistungen rund um (Gewerbe-) Immobilien und Anlagen

Servparc 2019

Die Servparc ist der Branchen-Hotspot für Facility Management, Industrieservice und IT-Lösungen. Mit innovativen Präsentationsmöglichkeiten und einem vielseitigen Vortrags- und Workshop-Programm bringt die Veranstaltung Anbieter und Anwender mit Leidenschaft und Kompetenz zusammen und bietet ihnen eine einzigartige Informations- und Networkingplattform. Die Servparc findet erstmals vom 25. bis 26. Juni 2019 in Frankfurt am Main statt.

Unter dem Motto „Vision Servparc“ lud Messeveranstalter Mesago im Rahmen der diesjährigen INservFM die gesamte Branche zur Mitgestaltung eines modernen Veranstaltungskonzeptes zu den Themen Facility Management, Industrieservice und IT ein. Zahlreiche namhafte Unternehmen und Experten auf Anbieter- und Anwenderseite beteiligten sich auf der Messe und in den darauffolgenden Monaten an dem Projekt. Das Ergebnis ist eine neue Art der Branchenplattform, die klassische Messestrukturen aufbricht und den Networking-Aspekt klar in den Vordergrund stellt.
Die Veranstaltungsfläche gliedert sich in vier Themenbereiche:
 
1. Showcase
In diesem Bereich präsentieren sich Anbieter von Dienstleistungen in einem aufgelockerten Set-Up –wahlweise im Rahmen eines All-inclusive Packages mit einer voll ausgestatteten Standfläche in der für die Servparc charakteristischen runden Form oder mit dem eigenen Messestand. Doch auch alternative Beteiligungsformen sind möglich: So können beispielsweise Cateringunternehmen ohne eigene Standfläche Speisen und Getränke anbieten oder Büromöbelhersteller einzelne Veranstaltungsareale ausstatten und so für ihre Produkte werben.
 
2. Networking
Gebrandete Besprechungslounges bieten Beratungsunternehmen, Architekturbüros und kleineren Firmen, die auf der Servparc in erster Linie Kontakte knüpfen und pflegen möchten, den passenden Rahmen für Kundengespräche. Kompetente Hostessen betreuen das gesamte Areal und vereinbaren auf Wunsch auch Termine mit interessierten Besuchern, sodass keine ständige Anwesenheit des Anbieters erforderlich ist.
 
3.Content
Im Bereich „Content“ können Experten Zeitslots buchen und zu dem hochkarätigen und abwechslungsreichen Programm aus Vorträgen, Best Practice-Seminaren und Workshops zu aktuellen Themen und Trends beitragen, die auf vier „Stages“ präsentiert werden.
Die „Center Stage“ ist wie ein Amphitheater aufgebaut und die größte Stage der Servparc. In modern gestaltetem Konferenzambiente finden hier Frontalvorträge und Keynotes statt.
Auf der „Expert Stage“ werden Best Practice Beispiele aus dem Tagesgeschäft von Anbietern und Anwendern vorgestellt, die ihre gemeinsame Erfolgsgeschichte erzählen. Die Teilnehmer erhalten damit einen Einblick in die Herausforderungen der Branche und den erfolgreichen Umgang damit.
Das offene set-up der „Interaction Stage“ lädt zu Workshops oder World Café-Formaten ein, bei denen die Teilnehmer gemeinsam an Tischen verschiedene Themen erarbeiten. Die mittig platzierte Bühne dient lediglich der Einführung in das Thema, welches dann in kleineren Gruppen mit unterschiedlichem Fokus weiterbearbeitet wird.
Die „Future Stage“ ist von außen nicht direkt einsehbar und hat dadurch einen exklusiven Charakter. Hier werden neueste Innovationen und Trends vorgestellt, wobei der auf wenige Plätze begrenzte Raum mit lockerer Bestuhlung und ohne Bühne einen persönlichen Austausch mit den Referenten ermöglicht.
 
4. Career
Hier präsentieren sich Unternehmen, die vorrangig an der Gewinnung neuer Mitarbeiter und einem erfolgreichen Employer Branding interessiert sind, aber auch Hoch- und Fachschulen mit relevantem Bildungsangebot. Die Karriereplattform verfügt über eine begrenzte Anzahl an Standflächen sowie eine integrierte Stage, die für Unternehmenspräsentationen ebenso wie für Preisverleihungen und Pitches genutzt wird, an denen sich die Kandidaten beteiligen können.
 
Die vier Bausteine sind unabhängig voneinander buchbar, was für Anbieter und Experten ein Höchstmaß an Flexibilität bedeutet.
 
Digitalisierung als der Megatrend in Facility Management und Industrieservice spiegelt sich auf der Servparc an vielen Stellen wieder und ist bereits im Vorfeld der Veranstaltung erlebbar. So gibt es beispielsweise statt umfangreicher Ausstellerunterlagen in Papierform eine Augmented Reality-App, in der ein virtueller Kundenberater über die Messe führt und anschaulich die verschiedenen Beteiligungsmöglichkeiten erläutert.
Für Besucher ist die Servparc ein ganzheitliches Erlebnis. In den Tages- und Dauerkarten ist das gesamte Angebot aus Messebereich, Vortragsprogramm, Abendveranstaltung, Catering und ÖPNV-Ticket enthalten.
Die Servparc versteht sich bewusst als Networking- und Informationsplattform. Mit diesem Konzept tritt sie an, das jährliche Branchenhighlight für Facility Management, Industrieservice und die dazugehörigen IT-Lösungen zu werden. Dabei fördern die offene Gestaltung der Location mit vielen Sitzmöglichkeiten, Cateringstationen und Aktionsflächen sowie das große Abendevent zum Ausklang des ersten Veranstaltungstages den persönlichen Austausch zwischen allen Beteiligten und schaffen ein Gefühl des Zusammenhalts.
 
 

Thematisch passende Artikel:

Servparc 2019: Save the date!

Jetzt ist es offiziell: Mit der Servparc geht vom 25. bis 26.06.2019 in Frankfurt am Main ein neuer und zukunftsweisender Hotspot für Facility Management, Industrieservice und IT-Lösungen an den...

mehr
Ausgabe 01/2019

„Auf der Servparc ist einfach alles möglich“

Herr Roschkowski, welche Erwartungen haben Sie an die erste Servparc? Martin Roschkowski: Ziemlich hohe: dass das neue Eventformat die Branche begeistert und ein voller Erfolg wird. Was ist das...

mehr
Ausgabe 03/2019 Networking und Interaktion werden im Mittelpunkt stehen

Servparc 2019

Daneben werden auf dem diesjährigen Hotspot für Zukunfts­trends in Facility Management, Industrieservice und IT, in der Halle 1.2 der Messe Frankfurt, über 100 Speaker auf fünf Stages nicht nur...

mehr
Das neue Servparc-Konzept überzeugt

Kommunikation trifft Disruption!

Networking stand im Mittelpunkt der Veranstaltung, die bei den sommerlichen Temperaturen tatsächlich wahrer „Hotspot“ war. Der guten Stimmung und dem gegenseitigen Austausch der insgesamt 2158...

mehr
Das neue Servparc-Konzept überzeugt

Kommunikation trifft Disruption!

Networking stand im Mittelpunkt der Veranstaltung, die bei den sommerlichen Temperaturen tatsächlich ein echter „Hotspot“ war. Der guten Stimmung und dem gegenseitigen Austausch der insgesamt 2158...

mehr