SMB

Reinigungskontrolle mit dem Tablet-PC

Das CAFM-System „Moroda“ bietet in der Version 4.20 nun auch das Modul Reinigungskontrolle an. Grundlage für den Einsatz des Moduls sind Reinigungsdaten, die bereits für die Reinigungsausschreibung erzeugt wurden (Die Reinigungsausschreibung ist im Modul Raumbuch enthalten). Für die Kontrolle werden in Abhängigkeit von der Losgröße (Anzahl der Räume im Gebäude oder Geschoss) per Zufallsgenerator bestimmte Räume ausgewählt und in einem Prüfauftrag gespeichert.

Mit einer App auf dem Tablet stellt der Prüfer eine Verbindung mit dem Moroda-Web-Server her, um sich den Prüfauftrag herunterzuladen....

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-06

getFM erweitert das Modul Räume

Die Facility Consultants haben das Modul Räume ihrer CAFM-Anwendung getFM erweitert. Das Modul verfügt nun über eine umfangreiche Terminplanung. Dafür wurde ein neuer Tab „Termine“ hinzugefügt,...

mehr
Ausgabe 2016-05

OpenStreetMap in IMSWARE. GO!

IMS integriert mit dem neuen Modul „IMSWARE.MAPS“ die freien OpenStreetMaps (OSM) in die webbasierte CAFM-Lösung IMSWARE.GO! Die Integration erfolgte auf Kundenwunsch, da OSM anders als Karten von...

mehr
Ausgabe 2017-02

Famos und Famosweb mit zahlreichen Neuerungen

Die CAFM-Lösungen Famos und Famos Web von Keßler Real Estate Solutions haben zur INservFM 2017 einiges an Neuerungen präsentiert: Die Server-Client-Variante Famos 4.3 bietet neue Funktionen, zum...

mehr
Ausgabe 2020-04

N+P gewinnt SIBV als Kunden

N+P, Hersteller der CAFM-Lösung Spartacus FM, hat den Chemnitzer Sparkassen-Immobilienverwalter SIBV als Kunden gewonnen. Die SIBV hatte im Zuge einer Neuorganisation und Neuausrichtung ihr...

mehr
Ausgabe 2019-01

Visa FM mit neuem Modul Projektmanagement

GISproject haben ihr CAFM-System Visa FM Raumbuch um ein Modul für das Projektmanagement erweitert. Es kann als Stand-alone Software oder eingebunden in die CAFM-Software für Facility Managements...

mehr