Mit geringem Aufwand und hoher Genauigkeit den internen Personalbedarf prüfen

Quick-Check Personalbedarf

Die Corona-Krise verursacht in vielen Marktbereichen einen erheblichen wirtschaftlichen Druck. Aus diesem Grund werden auch viele Unternehmensbereiche außerhalb des Kerngeschäfts auf den Prüfstand gestellt. Ganz vorne mit dabei: das Real Estate- und Facility Management.

Um die Fragen nach etwaigen Kos­teneinsparmöglichkeiten und dem richtigen internen Personalbedarf ­
schnell beantworten zu können, haben rotermund.ingenieure ein Verfahren entwickelt, das mit einem geringen Aufwand eine hohe Genauigkeit liefert.

Für den internen Personalbedarf ist das Betreibermodell die wichtigste Ausgangsgröße. Das Betreibermodell wird aus einer Liste möglicher, bekannter Betreibermodelle ausgewählt. Dies sind beispielsweise Mischform Eigen-/Fremd, Management-Modell, Tochtergesellschaft, etc.
Mittels einer standardisierten Abfrage der intern/extern erbrachten Leistungen – in...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-05 Alles eine reine Kostenfrage...

Nutzungskosten im Hochbau

Kostenbetrachtungen spielen in Hochbauprojekten eine zunehmend maßgebliche Rolle. Neben den Investi­tionskosten rücken nun die Kosten, die während des Nutzungszeitraumes entstehen, in den Fokus...

mehr
Ausgabe 2009-01 Leistungsfähige Grundlage für die zielorientierte Planung der Lebenszykluskosten

Nutzungskosten: DIN 18960-2008

Somit liegt eine ökonomisch und ökologisch wichtige, normierte Grundlage für einen nachhaltigen Planungsprozess vor, die ein konsequentes Controlling der Nutzungskosten über die Planungs-, Bau-...

mehr
Ausgabe 2019-02 fm.benchmarking Bericht 2019 erschienen

Die Nutzungskosten werden tendenziell günstiger

„Der fm.benchmarking Bericht ist für viele Verantwortliche im Facility Management eine wichtige Orientierungshilfe“, so Prof. Rotermund, Herausgeber des seit 2003 erscheinenden Vergleichswerks....

mehr
Ausgabe 2022-04 GEFMA

Positionspapier Inflation: Weichenstellung in der Krise

Die Welt im Krisenmodus. Die 20er Jahre unseres Jahrhunderts sind bislang durch die Corona-Pandemie, den Angriffskrieg gegen die Ukraine, durch weltweit gestörte Lieferketten, fortschreitenden...

mehr
Ausgabe 2019-05 Neue Dienstleister-Modelle als Lösung für das „CREM-Dilemma“

Bereit für die Krise?

Ob uns eine handfeste Krise oder nur eine Konjunkturabschwächung bevorsteht, weiß niemand. Fakt ist, dass branchenübergreifend rund 90% der Corporate Real Estate Manager kurz- ­bis mittelfristig...

mehr