Worauf Betreiber bei der Instandhaltung von Fahrtreppen in ­Einkaufszentren achten sollten

Erfolgskriterium Wartung

Ein reibungsloser Personenfluss ist für den Erfolg von Einkaufszentren beinahe ebenso wichtig wie das Warenangebot oder der Standort. Vor allem Fahrtreppen übernehmen beim Leiten der Besucherströme eine entscheidende Rolle. Kommt es hier zu Ausfällen, wird der gesamte ­Geschäftsbetrieb in Mitleidenschaft gezogen.

Fahrtreppen in Einkaufszentren ­haben ein hartes Dasein: Bei bis zu 120 Laufstunden pro Woche müssen sie die einzelnen Komponenten entsprechend robust sein – angefangen beim Antrieb bis hin zu den Stufen oder Handläufen. Einerseits gilt es eine optimale Verfügbarkeit zu gewährleisten. Andererseits müssen die Transportmittel langfristig ein Maximum an Sicherheit bieten. Viele Hersteller bieten daher eigens Modelle an, die gezielt auf die Anforderungen im öffentlichen ­Bereich ausgerichtet sind. Die hochwertige „Hardware“ ist allerdings nur eine Voraussetzung, um den flüssigen Personentransport...

Thematisch passende Artikel:

Neue FM-Aufträge für RGM Retail

Die RGM Retail GmbH, eine 100%-ige Tochter der RGM Holding GmbH (www.rgm.de) hat im August 2014 von der GGS Schwanenmarkt Krefeld S.C.S. & Co. KG den Auftrag für das technische und infrastrukturelle...

mehr

JLL und WISAG betreuen Beremer Shopping-Center

13.12.2017 - Das Immobilienberatungsunternehmen JLL hat den Zuschlag für das Shopping-Center-Management erhalten. Und die WISAG Facility Management Holding GmbH & Co. KG wurde mit der...

mehr

Prelios übernimmt Management für „Galerie Neustädter Tor“

05.10.2015 - Prelios Immobilien Management, der Spezialist für Gewerbe- und Handelsimmobilien, übernimmt das Management für das Einkaufszentrum „Galerie Neustädter Tor“ in Gießen im Auftrag des...

mehr
Ausgabe 02/2011 Mace

Präventionsmaßnahmen für mehr Wirtschaftlichkeit

Der Dienstleister Mace will mit seinem Angebot „Facility Management+“ einen Schritt weiter gehen als bei den sonst üblichen FM-Services, wo sich Dienstleister beispielsweise um die Wartung,...

mehr

Mace: Prävention für mehr Wirtschaftlichkeit

Der Dienstleister Mace will mit seinem Angebot „Facility Management+“ nach, eigenen Angaben, einen Schritt weiter gehen als bei den sonst üblichen FM-Services, wo sich Dienstleister beispielsweise...

mehr