Nachhaltigkeit im Bestand ist Vermarktungsfähigkeit

Cash-flow versus Nachhaltigkeit?

Modernisierungen stehen im Spannungsfeld zwischen Zertifizierung, ­Kosteneffizienz und konkretem Nutzen. Darum sollten Nachhaltigkeits-Analysen im ­Bestand modular aufgebaut sein.

Betreiber, Eigentümer und Facility Manager werden beinahe täglich durch Medienberichte mit Fragen zur Nachhaltigkeit konfrontiert. Was sich beim Neubau ohne Weiteres gleich zu Beginn planen lässt, ist im Bestand während der Nutzung ungleich schwieriger. Lohnt es sich überhaupt, dort in die Nachhaltigkeit einer Büro- oder Verwaltungsimmobilie zu investieren? Und wenn ja an welchen Stellen? Während die Baukosten meist nur noch 20 bis 30 % der Bewirtschaftungskosten ausmachen, entfällt der übrige Anteil auf den Betrieb, die Instandhaltung und den Energieverbrauch. Dies zeigt eindringlich: Die...

Thematisch passende Artikel:

Dr. Sasse AG erhält Zertifikat GEFMA 160

Im Rahmen der Fachmesse Facility Management 2015 in Frankfurt wurde erstmals das Zertifikat nach GEFMA 160 "Nachhaltigkeit im Facility Management" verliehen. Das neue Nachhaltigkeitslabel und...

mehr

Lothar Slabik Generalbevollmächtigter der PPM-Gruppe

Die PPM – Facility Services übernimmt alle wesentlichen Sekundärprozesse in der Bewirtschaftung von Wohnimmobilien in der PPM-Gruppe. „Hierin liegt innerhalb der Gruppe ein großes...

mehr
Ausgabe 2009-01

FM Monitor 2008: Der Schweizer FM-Markt unter der Lupe

Die in den Bereichen Immobilienmanagement und Organisationsentwicklung tätige pom+Consulting AG präsentierte zum Jahresende 2008 den siebten FM Monitor mit den neusten Zahlen und Entwicklungen des...

mehr
Ausgabe 2020-06 Neue Studie von Roland Berger und GEFMA

Nachhaltigkeit als integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie

Die Europäische Union hat mit dem „Green New Deal“ das ambitionierte Ziel, der erste klimaneutrale Kontinent zu werden. In den Ländern der EU entfallen 40 % des Energieverbrauchs auf den...

mehr
Nachhaltigkeit als integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie

Neue Studie von Roland Berger und GEFMA

Die Europäische Union hat mit dem „Green New Deal“ das ambitionierte Ziel, der erste klimaneutrale Kontinent zu werden. In den Ländern der EU entfallen 40 % des Energieverbrauchs auf den...

mehr