Praktischer Umgang mit der DIN EN 80001 an der Kölner Uniklinik

Betreiberpflichten im Krankenhaus

Warum leistet sich die Uniklinik Köln eine Betreibergesellschaft mit ­einer Medizintechnikabteilung und was tut diese? Das Krankenhaus
der Maximalversorgung unterhält über 25.000 Medizingeräte. Dies recht­fertigt eine eigene Abteilung für die Aufgaben des First Line Service.
Mit der für die technische Infrastruktur und den Gebäudebetrieb zuständigen Tochtergesellschaft medfacilities Betrieb GmbH bietet sich zudem die Möglichkeit die Aufgabe unter Vermeidung von Schnittstellen zu ­organisieren.

Neben der seit Jahren elementaren Rolle der Medizintechnik bei ­Interventionen und Behandlungen wächst ihre Bedeutung in Kombination mit der elektronischen Dokumentation auch in diesem Bereich der Medizin.

Hierfür regelt die DIN EN 80001 den Risikomanagementprozess, mit dem der Betreiber seine Sorgfaltspflichten beim Betrieb vernetzter Medizinprodukte in einem IT-Netzwerk gemäß Medizin­produktegesetz (MPG) und Medizinproduktebetreiberverordnung ­(MPBetreibV) gerecht wird. Es geht dabei im Wesentlichen um die Sicherheit der Funktion programmierbarer medizinisch-elektrischer Systeme, die effektiv...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-06 So profitieren Betreiber, Personal und Patienten von vernetzten Services im Health Sector

Mehr Sicherheit, Komfort und Effizienz in Kliniken

Laut Versicherungswirtschaft entsteht Krankenhausbetreibern in ganz Europa durch Diebstahl endoskopischer Ge­räte ein Sachschaden in Millionenhöhe. Intelligente Videoanalyse im Eingangsbereich, an...

mehr

Hochtief: Energieoptimierung für Stuttgarter Krankenhaus

Hochtief Energy Management wird die Energiekosten des „Krankenhaus vom Roten Kreuz“ in Stuttgart-Bad Cannstatt durch ein Einspar-Contracting in den kommenden sieben Jahren um insgesamt etwa 30 %...

mehr
Ausgabe 2010-06 Uniklinik Köln auf dem Weg zu mehr Effizienz

„Green Hospital“

Fenster auf, Fenster zu, Heizung hochdrehen oder runter – wer kennt das leidige Thema nicht?! Es geht um Stromsparen, angenehmes Klima und unser schlechtes Gewissen der Umwelt gegenüber. Die...

mehr

Berliner Krankenhaus wird zum "Green Hospital"

Das Krankenhaus Bethel Berlin geht den Weg zum „Green Hospital“ konsequent weiter. Ein so genanntes Energiespar-Contracting von Hochtief Energy Management soll über 20 % der bisherigen...

mehr
Ausgabe 2013-1 Waschraumausstattung für das Rhön-Klinikum Hildesheim

Ein System ohne Ecken und Kanten

Im Inneren trifft modernstes medizinisch-technisches Gerät auf eine helle, freundliche Raumgestaltung, die eine gewisse Wohlfühlatmosphäre schafft. Schon beim Eintreten lassen Lobby und Rezeption...

mehr