Schüco: Beteiligung an Sälzer GmbH

Vorbehaltlich der Kartellfreigabe beteiligt sich Schüco an der Sälzer GmbH aus Marburg, die auf Hochsicherheitsprodukte für Gebäude spezialisiert ist. Bereits in dritter Generation entwickelt und produziert Sälzer Fenster, Türen und Fassaden gegen Einbruch, Durchschuss, Explosion, Feuer und Rauch. Schüco sieht in der Beteiligung an der Sälzer GmbH aus Marburg den deutlichen Ausbau seines Geschäftsfeldes im Bereich Hochsicherheit.

(v. l.) Andreas Engelhardt, persönlich haftender Gesellschafter von Schüco, und Walther Sälzer während der Vertragsunterzeichnung
Foto: Schüco International KG

(v. l.) Andreas Engelhardt, persönlich haftender Gesellschafter von Schüco, und Walther Sälzer während der Vertragsunterzeichnung
Foto: Schüco International KG

Neben der Schüco International KG werden Elke Sälzer und Walther Sälzer als Gesellschafter den Ausbau des Geschäftes verantworten. Walther Sälzer wird weiterhin die Position des Geschäftsführers und Elke Sälzer als Prokuristin die Position Leiterin Technik innehaben.

Der Geschäftsplan der nächsten Jahre widmet sich dem Ausbau der Kapazitäten am Standort Marburg und der internationalen Vertriebsaktivitäten. Ziel ist, durch den Schüco Vertrieb neue Projekte zu gewinnen.

Die Sälzer GmbH bringt große Expertise und Entwicklungskompetenz im Bereich der Hochsicherheit für Gebäude mit. Abhängig von verschiedenen Bedrohungsszenarien bietet das Unternehmen individuelle Produkte in unterschiedlichen Sicherheitsklassen. Immer häufiger ist dabei Multifunktionalität gefragt.


Thematisch passende Artikel:

02/2016 Schüco

Intelligente Systemplattform

Schüco zeigt auf der Light + Building in Halle 11.1 am Stand D06 seine System­plattform Gebäudeautomation, mit der Automationskomponenten von Schüco intelligent miteinander vernetzt werden...

mehr

Schüco Photovoltaik-Geschäft geht an Viessmann

Die Viessmann Photovoltaik GmbH hat mit der Schüco International KG eine Vereinbarung geschlossen, das Schüco Photovoltaik-Geschäft zu übernehmen – vorbehaltlich der Zustimmung der...

mehr

Schüco kauft Photovoltaik Standort Großröhrsdorf

Direktflüge ab Hannover und Wien landen in maximal zwei Stunden in Bozen, der Landeshauptstadt von SüdtirolNach der Genehmigung des Bundeskartellamtes in Bonn ist am 29. Oktober 2010 der Kauf des...

mehr

Total Walther: Sicherheitstechnik für die JVA Bremervörde

Für die neue Justizvollzugsanstalt (JVA) Bremervörde implementiert Total Walther das komplette Schwachstrompaket von A wie Antennenanlage bis Z wie Zeiterfassung. Mit zu den Aufgaben zählen zudem...

mehr