alstria: Neue FM-Aufträge für Apleona

Apleona HSG FacilityManagement hat technische und infrastrukturelle FM-Leistungen in drei Büroobjekten der alstria office REIT-AG in Düsseldorf übernommen. Bei den Objekten handelt es sich um die Multi-Tenant-Gebäude Am Seestern 1, Immermannstraße 40/Charlottenstraße 100 und Kaistraße 16 bis 18, die seit 2015 beziehungsweise 2011 zum deutschlandweiten Immobilienportfolio der alstria gehören. Zusammen verfügen die Büroimmobilien über ca. 57.000 m² Gesamtfläche. Der Dienstleistungsvertrag läuft über drei Jahre. Zum Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.

  Für das Bürogebäude Am Seestern 1 übernimmt Apleona neben der Wartung und dem Betrieb der gebäudetechnischen Anlagen und Reinigungsleistungen u.a. auch die Empfangsdienste
Bildnachweis: Annika Feuss/alstria

Für das Bürogebäude Am Seestern 1 übernimmt Apleona neben der Wartung und dem Betrieb der gebäudetechnischen Anlagen und Reinigungsleistungen u.a. auch die Empfangsdienste
Bildnachweis: Annika Feuss/alstria

Im Rahmen des Auftrags verantwortet Apleona HSG Facility Management die Wartung und den Betrieb der gebäudetechnischen Anlagen, Reinigungsleistungen, die Pflege der Außenanlagen sowie die Einhaltung der sich aus der Betreiberverantwortung ergebenden Pflichten. Darüber hinaus übernimmt Apleona im Bürogebäude Am Seestern 1 auch die Empfangsdienste.

 

Mit den Aufträgen vergrößert sich der von Apleona für alstria bewirtschaftete Gebäudebestand, der aktuell Büro- und Einzelhandelsobjekte in den Gebieten Rhein-Main, Rhein-Ruhr und Rhein-Neckar sowie in Nord- und Ostdeutschland umfasst.