Ausgabe 06/2018

Inhaltsverzeichnis

Editorial

Neue Wege gehen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,alte Zöpfe abschneiden, Neues wagen. Das war diesmal unser Credo für die Neuauflage des „Who is Who“.Unser Anspruch ist zwar nach wie vor hoch: Ein Nachschlagewerk von...

mehr

Aktuell

Caverion Deutschland

Wechsel an der Spitze

Werner Kühn, CEO der Caverion Deutschland, legt seine Funktion als ­CEO und Geschäftsführer der Caverion Deutschland zum 31. Dezember 2018 nieder. Nachfolger an der Spitze der Ca­verion Division...

mehr
2. FACILITY MANAGEMENT-Fachforum Gebäudesicherheit

Architektur, Brandschutz und Cyber Security

Flughafensicherheit, Zutrittssysteme und -kontrolle oder Gebäude-Entrauchung – die Themenpalette war breit gefächert bei der zweiten Auflage des Fachforums Gebäude­sicherheit des Fachmagazins FACILITY...

mehr
Psychische Gefährdungsbeurteilung

Weniger Stress – mehr Leistung

Seit mehr als fünf Jahren ist die psychische Gefährdungsbeurteilung (PGB) gesetzlich vorgeschrieben. Doch sie führt in der Unternehmenspraxis ein Schattendasein. Dabei bieten Arbeitsplätze ohne...

mehr
Kolibri

eGovernment-Award 2018 für CAFM-Hersteller

Bei den eGovernment-Awards 2018, ­einer Leserbefragung der Fachzeitschrift eGovernment Computing, ist der CAFM-Hersteller Kolibri Software aus Gilching in der Kategorie „Beste kommunale Lösungen“ zum...

mehr

Management

Prozessorientiertes Arbeiten auf dem Vormarsch

Aufgabenteilung 4.0

Unternehmerischer Erfolg misst sich in erster Linie an der Effizienz, mit der Prozesse ­absolviert werden. Diese so hoch wie möglich zu halten und dabei Zeit und Geld einzu­sparen, lautet das Gebot...

mehr

FM

Transformationen der Infrastruktur in Industriestandorten

Herausforderung Industrie 4.0

Industrie 4.0 beinhaltet nicht nur die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Es geht ­ um weit mehr – um die Bewältigung grundlegender Transformationen der technologischen Basis im weitverzweigten industriellen Branchenmuster. Zugleich ändern sich Zeithorizonte. Dramatische Beschleunigungen der Automatisierung durch Robotik, Künstliche Intelligenz, Internet of Things werden zeitnah prognostiziert. All das ist eingebettet in langlebige Güter industrieller Infrastruktur, wie Immobilien und technische Netze.

mehr

Immobilien

Durchdachtes Gebäudekonzept mit klaren Strukturen und Wohlfühlfaktor

Standorterweiterung für Arzneimittelhersteller

Die Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG erweitert ihren Standort in Niederdorfelden: Mit Unterstützung der Carpus+Partner AG entstehen bis 2020 ein neues Produktionsgebäude sowie ein Bürobau, in...

mehr

Office

Tipps für die Planung neuer Arbeitswelten

Das Büro der Zukunft

Dass sich die Investition in neue Arbeitswelten lohnt, zeigen zahlreiche Statistiken ­zu Wohlgefühl und Motivation des Mitarbeiters und damit zur Performance des Unter­nehmens. Räumliche Veränderungen...

mehr

Energie

So lassen sich Energie- und Kosteneinsparpotenziale bestmöglich nutzen

Energieeffizienz in Gesundheitseinrichtungen

Der Energieverbrauch von großen Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen entspricht in etwa dem Energieverbrauch kleinerer Städte. Ein Krankenhausbett verbraucht im Jahr durchschnittlich rund 6000 ...

mehr

Fokus

Der dritte Platz: Ohne Anreiz keine Qualität!

ipv-Autorenpreis 2018

Sarah Volltrauer und Florian Danner schildern in ihrem Beitrag die vertragliche Verankerung von Anreizsystemen in einem Dienstleistungsvertrag als fehlendes Puzzle-Stück einer strategischen...

mehr

Reinigung

Wie Unternehmen Einsparungspotenziale bei den ­Prozess- ­ und Verbrauchskosten nutzen können

Green Offices: Nachhaltig und sauber

Das „grüne Büro“ ist bei einer wachsenden Zahl von Unternehmen Teil der Unternehmens­philosophie. Neben der umwelt- und ressourcengerechten Gestaltung des Büroalltags legen diese Unternehmen Wert auf...

mehr

Sicherheit

Perimeterüberwachung für das Betriebsgelände eines Chemiekonzerns

Security-Konzepte für große Flächen

Nach der Störfallverordnung (§ 4, Absatz 4) stehen Betreiber von Chemieparks und Raffinerien in der Pflicht, sicherheitsrelevante Teile des Betriebsbereichs vor Eingriffen Unbefugter zu schützen....

mehr

Technik

Flexible Beleuchtungssteuerung für Erlebnis-Shopping und Events

Innovatives Lichtkonzept

Mit Indoor-Surfen, integriertem Fitnessstudio, regelmäßigen Sportevents und einem umfassenden Serviceangebot macht das L&T Sporthaus in Osnabrück Sport erlebbar. Das Beleuchtungskonzept spielt dabei...

mehr

Produkte

Klöber

Neues Bürostuhl-Konzept

Modernes Arbeiten bedeutet, mehr Zeit in Besprechungen oder Konferenzen zu verbringen als am eigenen Arbeitsplatz. Damit aber in allen Situationen gesundes und bequemes Sitzen möglich ist, sind Stühle...

mehr
Leitz Acco

Whiteboards mit großer Funktionalität

Mit einer neuen Serie von „Nobo“ Widescreen-Whiteboards für moderne Meeting- und Konferenzräume will Leitz ­Acco Brands kreative Prozesse in Unternehmen inspirieren. Dabei setzt die Marke „Nobo“ auf...

mehr
Carpet Concept

Individualität fürs Büro

Dort loslegen, wo andere aufhören: Arbeitswelten verändern sich rasant. Digitalisierung wird zum Wahlkampfthema. Wenn sie die Halbwertszeit unseres Wissens verkürzt, sind schnelle Wechsel gefragt....

mehr

Fuhrpark

Tipps für das Fahrzeugleasing in der Facility- und Immobilien-Management-Branche

Erst rechnen, dann leasen

Besonders die FM-Dienstleister gehören zu den Branchen mit den höchsten Mobilitätsgraden. Sie unterhalten entsprechend große Fahrzeugflotten, deren Kosten durchaus 20 % des Umsatzes betragen können....

mehr

Literatur

Neue Broschüre „Advanced Services“

Ready für das Internet of Things (IoT)

Mit der Digitalisierung von Industrie und Infrastruktur entsteht eine umfassende Vernetzung technischer Systeme und Prozesse. Die Beleuchtung übernimmt dabei eine Schlüsselrolle für die Integration...

mehr
Leitfaden zur digitalen Transformation

Das digitale Unternehmen wird Realität

Die Integration physischer und digitaler Prozesse in Dokumentenmanagement und Administration ist eine der großen Herausforderungen, die Digitalisierung schnell und effizient umzusetzen. Swiss Post...

mehr

Smart Building Design

Wie können intelligente Technologien neue Gestaltungsspielräume für die Planung, die Realisierung und den Betrieb von Bauten eröffnen und zur Digitalisierung der gängigen Baupraxis beitragen?Die...

mehr

Kolumne

Kolumne

Betreiberverantwortung: Wenn Wunsch auf Wirklichkeit trifft

Was professionelles Facility Management betrifft, so wird dieses bislang oft aus zwei Gründen eingeleitet. Zum einen, wenn das Unternehmen in einer finanziell schlechten Lage ist und versucht durch Outsourcing Kosten zu reduzieren. Zum anderen aus rechtlichen Gründen – also, wenn durch interne oder gar externe Audits Lücken aufgezeigt und Handlungen erzwungen werden. Das zeigt: Vielen Immobilienbesitzern, Asset Managern, Betreibern oder Bauherren sind die Vorteile eines professionell aufgestellten FMs noch nicht bekannt oder bewusst.

mehr

CAFM

Migros professionalisiert ihr Immobilienmanagement und optimiert Verkaufsanalyse und Expansionsstrategie

Unterstützung für das Kerngeschäft

Die Migros ist das größte Einzelhandelsunternehmen in der Schweiz. Das genossenschaftlich organisierte Unternehmen verfügt über Immobilienportfolios in allen Kantonen der Schweiz, Liechtenstein und...

mehr

CAFM-Software FAMOS feiert 20. Geburtstag

Die CAFM-Software FAMOS der Keßler Real Estate Solutions feiert in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag. In zwei Dekaden entwickelte sich Famos von einer innovativen Standardsoftwarelösung zu einem...

mehr

GEBman integriert DBD BIM

Die CAFM-Lösung GEBman integriert jetzt DBD BIM, eine Datenbank für Baudaten, die Bauleistungen, Preise und technische Regeln wie DIN-Normen und VDI-Richtlinien zuliefert. Hierdurch stehen in GEBman...

mehr

Ultimo: Einfacher arbeiten mit Smart Images

Auch im CAFM sagen Bilder manchmal mehr als Worte. ­In Ultimo können Objekte jetzt durch visuelle Navigation in einer grafischen Abbildung wiedergefunden werden. „Ultimo Smart Images“ nennt der...

mehr

Digitalisierung

Ein Streifzug vom PropTech zur DSGVO…

Quo vadis Digitalisierung

Die Digitalisierung der Immobilienbranche ist in vollem Gange – jedenfalls, wenn man den sozialen Netzwerken und Blogs der Immobilienunternehmen glaubt. Doch wie gestaltet sich die digitale...

mehr

TGM

Wartungsmanagement für das Max Planck Institut in Dresden

Mehr Transparenz und Sicherheit mit Wartungsplaner-Software

Gerade in einer Forschungseinrichtung müssen Anlagen und Geräte einwandfrei funktionieren, denn neben der wissenschaftlichen Infrastruktur muss auch die Sicherheit der Mitarbeiter zu jeder Zeit voll gewährleistet sein. Deswegen hat der Gesetzgeber eine ganze Reihe von Arbeitsschutzregelungen und Prüfrichtlinien erlassen, die sämtliche Betriebsmittel erfassen: von der Heizung über die Wasseraufbereitung bis zu den Aufzügen. Das Max Planck Institut setzt für das Wartungsmanagement seiner Anlagen nun eine Software ein.

mehr

IT

Tipps für ein umfassendes Sicherheitsmanagement in kleineren Unternehmen

IT-Sicherheit: Auch für die Kleinen

Cyberangriffe sind zu einer ernstzunehmenden Bedrohung für Unternehmen geworden. Die wirtschaftlichen Folgen sind oft immens. Hinzu kommt: Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) fordert...

mehr