ZIA – Tag der Immobilienwirtschaft 2018

Zukunftsweisende Themen und die drängenden Fragen der Branche

Unter dem Motto „Global denken. Lokal investieren.“ stand der diesjährige Tag der Immobilienwirtschaft des ZIA, dem  Zentralen Immobilien Ausschuss e.V., am 13. Juni 2018 in Berlin.

Rund 1900 Gäste, darunter zahlreiche Entscheider aus der Wirtschaft und Politik, kamen gestern ins Berliner Tempodrom zum wichtigsten Branchenkongress der Immobilienwirtschaft. Auch in diesem Jahr konnte der  Verband zahlreiche namhafte Redner aus der Spitzenpolitik und Immobilienbranche als Referenten gewinnen. Unter anderem sollte Bundesinnen- und -bauminister Horst Seehofer (CSU) zum ersten Mal bei einem Verbandstag der Immobilienwirtschaft sprechen, der jedoch aufgrund drängender Probleme in puncto Flüchtlingspolitik kurzfristig absagte. Darüber hinaus waren Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) auf die Bühne. Den Abschluss des Hauptprogramms bildete der Auftritt von EU-Kommissar Günther Oettinger, der gemäß des diesjährigen Mottos des Tags der Immobilienwirtschaft, „Global denken. Lokal investieren“, über die internationalen Herausforderungen Deutschlands und Europas reden wird.

Mit Christian Lindner (FDP), Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90 / Die Grünen) und Dr. Dietmar Bartsch (Die Linke) waren darüber hinaus drei Oppositionsführer aus dem Bundestag auf dem Kongress vertreten. Auch sie sprachen über die bau- und wohnungspolitische Forderungen ihrer Fraktionen und diskutierten die Vorhaben in diesem Bereich der aktuellen Bundesregierung. Während Christian Lindner das sogenannte „Baukindergeld“ als Lösung zur für mehr Wohneigentums-Bildung in Deutschland infrage stellte, sah etwa Göring-Eckardt das „Bauen mit Holz“ oder das Thema „Mieterstrom“ oben auf der Agenda der „to do’s“.

Ein weiteres Highlight des diesjährigen Tags der Immobilienwirtschaft war die Vorstellung des neuen ZIA-Kommunalrats. Den Vorsitz übernimmt die ehemalige Städtetagspräsidentin und Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen a.D., Dr. Eva Lohse. Zudem diskutierte in einem Branchentalk Brigitte Walter, Vorstand der Real I.S., Rolf Buch, CEO der Vonovia, Alexander Otto, CEO der ECE Projektmanagement und Christian Ulbrich, CEO von JLL, über die aktuellen Herausforderungen des deutschen Immobilienmarktes aus nationaler und internationaler Perspektive. Alexander Otto sieht die Immobilienwirtschaft insgesamt gut aufgestellt, aber etwa beim Thema Digitalisierung stehe man noch am Anfang. Das man aber beim Wohnungsbau endlich die Ursachen statt nur die Symptome bekämpfen müsse, gab Rolf Buch zu bedenken. Für Brigitte Walter stand nicht das Wohnen im Fokus, denn „immerhin arbeiten gut ein Drittel der Beschäftigten in Deutschland im Büro – auch diese Menschen brauchen eine Heimat.“

Das alles passt zur generellen Forderung des ZIA an die Spitzen der Politik: Hier will man  mehr Beschleunigung in der Stadtentwicklung, Planung und dem Bau. „Die neue Regierung hat das Ziel von 1,5 Millionen neuen Wohnungen in den kommenden vier Jahren ausgegeben, das wir voll unterstützen. Angesichts des derzeitigen Umfelds wirkt dieses Ziel aber utopisch. Wir brauchen schlankere Prozesse, schnellere Entscheidungen und mehr Effizienz beim Planen und Bauen“, erklärte Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA.

 

Mehr zum Tag der Immobilienwirtschaft finden Sie auch unter www.zia-deutschland.de.

 


Thematisch passende Artikel:

Sun Jensch wird Geschäftsführerin des ZIA

Das Verbandswachstum schreitet voran. Der Vorstand des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, hat Sun Jensch zur zusätzlichen Geschäftsführerin berufen. Sie...

mehr

Aareon Kongress 2010

Bereits zum 20. Mal fand vom 19. bis 21. Mai 2010 der Aareon Kongress in Garmisch-Partenkirchen vor alpiner Kulisse statt. Die Traditionsveranstaltung ist in der Branche bereits eine feste Größe im...

mehr

Real Estate North mit deutlichem Besucherplus

1416 Besucher (2010: 1148 Besucher) nutzten die zweite Auflage der Fachmesse für Gewerbeimmobilien im Congress Center Hamburg, um sich über Investitionsobjekte zu informieren, Kontakte zu knüpfen...

mehr

ZIA: Tag der Immobilienwirtschaft

10.06.2016 - Unter dem Motto "Stadt & Land: Wachstumsmotor Immobilienwirtschaft" veranstaltete der ZIA am 8. Juni 2016 zum nunmehr achten Mal den Tag der Immobilienwirtschaft. Mit dabei waren...

mehr
KPMG stellt neue Studie vor

Compliance in der Immobilienbranche

Die Immobilienbranche rückt stärker in den Bereich regulierter Finanzmärkte. Somit erhöhen sich die Anforderungen im Bereich Compliance. Das bestätigen auch die Ergebnisse einer aktuellen...

mehr