Eine neue Landebahn entsteht – und mit ihr ein neues Sicherheitskonzept

Perimeterschutz für den Flughafen Frankfurt

Mit dem Frankfurter Flughafen managt die Fraport AG nicht nur den größten Flughafen der Bundesrepublik. Mit seinen ca. 80.000 Beschäftigten ist der Flughafen Frankfurt auch die größte lokale Arbeitsstätte in Deutschland. Weltweit erreichte Frankfurt im Jahr 2016 den 8. Platz bei den Passagierzahlen sowie beim ­Cargo-Volumen den 10. Platz. Das riesige Betriebsgelände umfasst mehr als 21 km² und natürlich entsprechend geschützt werden.

Im Rahmen des Ausbauprogramms des Frankfurter Flughafens mit der neuen Landebahn Nord/West stellte sich die Frage nach einem schlüssigen, undurchlässigen Sicherheitskonzept für den Perimeterschutz des neuen Bereichs. Durch die Vorgaben der zuständigen Landesluftfahrtbehörde – in diesem Fall das hessische Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, der ICAO (International Civil Aviation Organisation sowie der baulichen Gegebenheiten vor Ort war klar, dass für den Perimeterschutz nur eine Kombination verschiedener technischer Lösungen sinnvoll sein würde: Zäune,...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe

Jetzt bestellen